Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Der Blindenverband Oschatz zieht Bilanz
Region Oschatz Der Blindenverband Oschatz zieht Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 02.02.2012

Wer wohin?

Wenn Menschen erblinden oder einen Teil des Augenlichts verlieren, sollten sie wissen, wohin sie sich wenden können.

Für Kinder ist das Schulamt verantwortlich. Die Eltern müssen sich nur entscheiden, ob der Sohn oder die Tochter in eine Grund- oder Mittelschule beziehungsweise in einer Behindertenschule weiter lernt (letzteres ist zu empfehlen, weil in den Grund- und Mittelschulen die Hilfsmittel fehlen).

Junge Leute, die die Schule absolviert haben können sich im Berufsbildungswerk in Chemnitz weiterbilden.

Für Erwachsene im berufsfähigen Alter ist die Arbeitsagentur oder die Rentenversicherung verantwortlich.

Berufsunfähige Erwachsene werden von der Arbeitsagentur und der Berufsgenossenschaft betreut.

Berufstätige bekommen eine Umschulung im Berufsförderungswerk in Halle.

Ansprechpartner Udo Tesch, Alfred-Weidner-Weg 11, Dahlen, 034361/599 57

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kreisverband Nordwestsachsen der Partei Die Linke will in diesem Frühjahr eine Kampagne mit dem Titel "Die Jugend braucht´s" starten.

01.02.2012

Dem Immobilienmarkt von Oschatz steht eine Schwemme von Büro-Angeboten bevor. Grund: In den vergangenen Jahren wurden Behördengebäude gebaut, deren Bürofläche aus heutiger Sicht überdimensioniert ist - oder die in absehbarer Zeit überhaupt nicht mehr gebraucht werden.

01.02.2012

In diesem Jahr endet die Wahlperiode des Jugendstadtrates. Bisher hat sich nur ein Jugendrat verbindlich bereiterklärt, erneut zu kandidieren.

01.02.2012