Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Der Super-Bade-Sonntag in den Bädern der Region Oschatz
Region Oschatz Der Super-Bade-Sonntag in den Bädern der Region Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 20.08.2012
Ein Sprung ins kühle Nass. Nur so ließen sich die vergangenen Tage gut überstehen. Die Freibadbetreiber freuen sich darüber. Quelle: Dirk Hunger

Von Janett Petermann und Hagen Rösner

Bei fast 40 Grad Außentemperatur war der Luppaer Badesee mit seinen 24 Grad wohl temperiert. Das wussten auch die überhitzten Badegäste aus der Region zu schätzen und stürmten die Tore des Naturbades. "Wir hatten bei 2200 Besuchern alle Hände voll zu tun. Solche Massenanstürme sind für uns ein Ereignis", freute sich Betreiber Holger Kühn im Nachgang. Für diese Woche werden ähnlich hohe Besucherzahlen erwartet. "Besonders gefreut hat uns, dass die neue Badeinsel so gut angenommen wurde", so Kühne. Mit bis zu 40 Mann Fassungsvermögen ist sie ein gutes Ziel für Wettschwimmen oder eine kleine Pause vom kühlen Nass. Demnächst wird es sogar tierisch im Wasser. "Ein Krokodil-Kanu für Kinder kommt als nächstes und dazu noch ein unsinkbares Modell für Erwachsene", so Kühne.

So lassen sich die Bäder alle etwas Spezielles einfallen, um Besucher anzulocken. Im Oschatzer Platsch bot neben strahlendem Sonnenschein das Beachvolleyballturnier Unterhaltung für Groß und Klein. Insgesamt 14 Teams traten gegeneinander an. Wem das zu anstrengend war, der sprang in die Fluten. "Wir haben von morgens bis abends im Wasser getobt und Spaß gehabt", so die 15-jährige Neha Singh, die mit ihren Freunden den Sonntag für einen Ausflug ins Schwimmbad nutzte. Auch die 11-jährige Oschatzerin Julia Heinichen freute sich über das Badewetter. "Nur mit den Bademeistern habe ich Mitleid, die dürfen ja nur ins Becken, wenn jemand in Not ist", schmunzelte die Schülerin. Mit knapp 1400 Besuchern konnte so auch das Oschatzer Erlebnisbad nach den regnerischen Ferienwochen ein erfolgreiches Wochenende verzeichnen.

Auch im Waldbad Schmannewitz sorgten über 1000 Badegäste für Ostseegefühle. Allerdings war hier der Ansturm der Badegäste so stark, dass kaum noch ein Parkplatz zu finden war und für ein Eis mindestens eine halbe Stunde Schlange stehen angesagt war. Der Badebetrieb verlief ohne Zwischenfälle bei einer Wassertemperatur von 25 Grad Celsius.

-Kommentar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SV RW Mehderitzsch 2:5 (2:2). Der Gast schaute nicht schlecht, als der unterklassige Kreisligist den frühen Rückstand in eine Führung wandelte. Als Pusch rot sah, sollte es noch schwerer für die Gäste werden.

20.08.2012

Die Reservevertretung der Telekom-Jugendabteilung hatte im zurückliegenden Spieljahr mit dem siebenten Platz eine enorme Leistungssteigerung nachgewiesen. Mit 16 Punkten wurden nur drei weniger als vom Tabellendritten LTTV Leutzscher Füchse Leipzig II erreicht.

20.08.2012

Nachdem im vergangenen Jahr die Fußballsaison im Nordsächsischen Fußballverband (NFV) in Zwochau eröffnet wurde, fällt der offizielle Startschuss diesmal in Wermsdorf.

20.08.2012
Anzeige