Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Der Tag des offenen Denkmals zwischen Ablaß und Zaußwitz
Region Oschatz Der Tag des offenen Denkmals zwischen Ablaß und Zaußwitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 06.09.2012

Heute gibt die OAZ einen Überblick der Aktivitäten in Naundorf, Liebschützberg, Mügeln und Umgebung am 9. September:

Zum Wochenende des offenen Denkmals gibt es die Aktion bei der Döllnitzbahn GmbH: Am Sonnabend und am Sonntag verkehren die historischen Züge zwischen Oschatz und Glossen. Ab Oschatz startet die Bahn 9, 10.30, 13.45 und 16.25 Uhr. Von Mügeln aus geht es um 8, 9.07, 12.25,15.25, und 17.10 Uhr los, teilt die Bahn mit.

Der Feldbahnverein Glossen bietet am Wochenende Fahrten an. Außerdem werden Brecher- und Baggervorführungen und die Präsentation der historischen Lokomotive geboten.

Im Kirchspiel Liebschützberg sind am Sonntag alle Gotteshäuser geöffnet. Von 9 bis 18 Uhr wartet man in Borna, Ganzig, Terpitz, Liebschütz, Schmorkau, Wellerswalde und Zaußwitz auf Besucher, außerdem in der Kirchenruine in Canitz. Um 10 Uhr finden überall Andachten statt. Zusätzlich sind zu erleben: 11 bis 16 Uhr Vereinsfest des Canitzer Kirchenbauvereines, 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr Schaubinden von Erntekronen in Wellerswalde, ebenfalls 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr Führungen durch den Dachstuhl der Kirche Zaußwitz.

In Hof sind das alte und das neue Schloss am Dorfplatz geöffnet. Von 13 bis 16 Uhr kann der Turm des neuen Schlosses besichtigt werden.

Die in Stand gesetzte Gruft in Schweta wird 10 Uhr bei einer Andacht im Gotteshaus vorgestellt. Die Kirchgemeinde feiert das Engagement einiger Bürger. Zu sehen sind erstmals auch die erneuerten Büsten des Ehepaars Schütze.

Der Mügelner Döllnitztalchor singt ab 14.30 Uhr im Hof des Schlosses Ruhe-thal. Zu erleben sind leichte Melodien. Der Eintritt ist frei, bei Regen findet die Veranstaltung im Gebäude statt.

Der Modellbahnverein Glossen öffnet am Sonnabend und am Sonntag seien Ausstellung von 11 bis 17 Uhr.

Die Gemeinde Stauchitz beteiligt sich ebenfalls: Von 13 bis 17 Uhr ist die Johanniskirche in Staucha offen, außerdem erwartet die Heimatstube am Thomas-Müntzer-Platz ab 13 Uhr Besucher. Zur gleichen Zeit öffnet die Peter-Sodann-Bibliothek über der Markthalle, der benachbarte Park lädt zu einem Spaziergang ein.

Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Endlich wieder Handball! Das werden sich viele Handballfans denken, denn am Wochenende öffnet die Spielsaison 2012/2013 ihre Pforten. Alle drei Männermannschaften des LRC Mittelsachsen sind im Einsatz und kämpfen um den Einzug in die nächsten Pokalrunden.

06.09.2012

Für die erste Frauenmannschaft des SHV Oschatz wird es am Sonntag ernst. Die Delor-Sieben startet mit der 1. Runde des DHB-Pokals in die neue Saison. Nachdem im Vorjahr sensationell das Achtelfinale im deutschen Handballpokal erreicht wurde, sind die Erwartungen natürlich hoch.

06.09.2012
Anzeige