Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Detlef Friedrich neuer Trainer beim FSV Oschatz
Region Oschatz Detlef Friedrich neuer Trainer beim FSV Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 09.10.2013
Vereinsvorstands-Mitglied Dennis Preusser (l.) übergibt dem neuen FSV-Trainer Detlef Friedrich symbolisch den Ball und die Verantwortung. Quelle: Sven Bartsch

Mit den Ergebnissen und dem aktuellen Tabellenplatz sind die Saisonziele in weite Ferne gerückt. "Deshalb war eine Veränderung notwendig, die die Mannschaft fordert", so Enrico Kernche. Die sportliche Entwicklung in der Saison ist unbefriedigend. Der Trainer hatte ehrgeizig gearbeitet, eine tolle Saison 2012/13 absolviert. Als junger Trainer durfte er auch Fehler machen. "Wir bedanken uns für seine geleistete Arbeit", so Vorstand Dirk Beukert.

Neuer FSV-Trainer wird Detlef Friedrich sein. Als C-Lizenztrainer hat Friedrich zuletzt in der dritten russischen Liga ZSK Omsk trainiert. Vorstand Dennis Preußer freut sich auf die Zusammenarbeit: "Mit frischem Wind, seiner Erfahrung, ohne Stallgeruch wird er der Mannschaft helfen, die Negativserie zu beenden. Co-Trainer Matthias Krohn und Mannschaftsleiter Andreas Weidlich verbleiben im Trainerteam."

Bisherige Fußballer- und Trainerlaufbahn von Detlef Friedrich: Jugendspieler beim Halleschen FC, Chemie Buna Schkopau (2. DDR-Liga), Vorwärts Delitzsch, Lok Delitzsch, 1989 Karriereende bei MAB Schkeuditz (Bezirksliga).

1991 Trainerschein an der Sportschule Grünwald München - 1996 Wechsel mit Familie nach Russland - 2009 bis 2012 Trainer bei ZSK Omsk (3. Russische Liga) - seit April 2013 wieder in Deutschland, als Servicetechniker im Außendienst tätig.

Dennis Preusser

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem die Wermsdorfer das Verfolgerfeld mit ihren zwei starken Auftritten zuletzt an die Spitze herangeführt hatten, mussten sie jetzt ohne eigenen Einsatz mit ansehen, wie die beiden Spitzenteams der Liga wieder ein Stück weit entrückten.

09.10.2013

TSV Rot Weiß Brandis 5023:4809 Holz. Zum zweiten Heimspiel der Saison hatten die Oschatzer die Kegler aus Brandis zu Gast. Gab es in den letzten beiden Jahren einmal für Brandis und einmal für Oschatz einen knappen Sieg, so sollte es dieses Mal eine klare Angelegenheit für die Heimmannschaft werden.

09.10.2013

Herbstzeit ist Drachenzeit. So wie zum Tag der deutschen Einheit in Collm erobern die bunten Fluggeräte jetzt wieder verstärkt den Luftraum in der Region Oschatz.

08.10.2013
Anzeige