Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Deutscher Zoll wird Hauptmieter im Oschatzer Bahnhof
Region Oschatz Deutscher Zoll wird Hauptmieter im Oschatzer Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 24.10.2018
Ins Oschatzer Bahnhofsgebäude zieht der Zoll ein. Quelle: Hagen Rösner
oschatz

Mit einem Paukenschlag überraschte am Mittwochabend Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos) die Stadträte zur öffentlichen Sitzung. „Die Bundesbehörde Deutscher Zoll wird Hauptmieter im Oschatzer Bahnhofsgebäude, das damit zu 100 Prozent gewerblich vermietet ist. Damit ist uns ein Volltreffer gelungen“, sagte er gegenüber der OAZ. Die Verhandlungen seien vor zwei Jahren angeschoben worden. Den Mietvertrag habe er am Mittwoch bekommen. Der Zoll werde im Bahnhof Büros für die Verwaltung, aber auch Garagen nutzen.

Fahrkartenverkauf noch im Dezember

Außer dem Zoll wird im Bahnhofsgebäude noch ein Fahrkartenverkauf eingerichtet, den die Döllnitzbahn betreibt. Neben Fahrkarten soll es auch ein Imbiss-Angebot geben. Der Fahrkartenschalter soll im Dezember in Betrieb genommen werden und dann den Container neben dem Bahnhof überflüssig machen.

Die Stadt Oschatz hat das Bahnhofsgebäude für 32 000 Euro erworben und baut das Gebäude für 1,3 Millionen Euro zu einer Mobilitätszentrale um. Außerdem entsteht unter dem Dach des Gebäudes ein sogenanntes „Radhaus“ für Fahrräder.

Von Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits das Frühlingsfest des SV Leckwitz im vorigen Jahr diente neben der sportlichen Betätigung und der Geselligkeit dem Zweck, Mittel für die Fußbodensanierung einzuspielen. Nun ebnete der Gemeinderat mit einem Beschluss den Weg zu den erforderlichen Reparaturen.

24.10.2018

Wesentlich günstiger als mit einer Neuanschaffung modernisiert die Mügelner Wehr ihren Fahrzeugpark. Für 21 000 Euro kommt ein gebrauchtes Löschfahrzeug mit 2500-Liter-Tank aus Oschatz nach Mügeln.Am Dienstag wurde es übergeben.

24.10.2018

Nach langer Anreise mit der Transsibirischen Eisenbahn haben Günter Schmidt aus Collm und Gundolf Schmidt aus Wermsdorf ihr Ziel erreicht: Beide konnten beim Marathon und beim Halbmarathon in Wladiwostok an den Start gehen.

24.10.2018