Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Die Glossener sagen Danke
Region Oschatz Die Glossener sagen Danke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 10.06.2014
Zum Auftakt der Dankeschönveranstaltung des Glossener Heimatvereines gestalten die Kemmlitzer Blasmusikanten am Freitagabend ein Konzert. Auch sie gehörten zu den Mitwirkenden bei der 1000-Jahr-Feier Glossens im Jahr 2013. Quelle: Bärbel Schumann

Vereinsvorsitzende Sybille Bierig begrüßte sie und dankte allen für ihren Einsatz. Ein Einsatz, der in der Summe zum Gelingen des Ortsjubiläums beigetragen hatte. "Ich wünsche uns allen einen wunderschönen Abend anlässlich des 1001-jährigen Geburtstages unseres Dorfes", so die Vereinsvorsitzende.

"Ein kleines Dorf kommt ganz groß raus" - so könnten die Tage des 1000-jährigen Dorfjubiläums im vergangenen Jahr überschrieben werden. "Egal, mit wem man über diese unvergesslichen Tage sprach, jeder hatte ganz schnell ein zufriedenes, begeisterndes Lächeln im Gesicht", erklärte Bürgermeister Volkmar Winkler und dankte allen Akteuren und Mitwirkenden im Namen der Stadt Mügeln. Dann erzählte er eine Episode, die wohl treffend verdeutlicht, wie hoch die Leistung der rund 240 Einwohner und der anderen Akteure anlässlich des Dorfjubiläums zu werten ist: "Mich begleitete ein Kameramann des Mitteldeutschen Rundfunks aus Thüringen. Immer und immer wieder schüttelte er den Kopf, wenn er erlebte, was alles auf die Beine gestellt wurde, wie der Ort sich herausgeputzt und wie toll der Festumzug war. In mancher Großstadt, so sein Kommentar, sei zu Stadtfesten viel weniger los als in Glossen. Man könne sogar den Festumzug mit dem beim Tag der Sachsen vergleichen." Das Glossener Jubiläum sei der Höhepunkt des Jahres 2013 in der ganzen Region gewesen. "Und somit haben Sie alle ein Stück Dorfgeschichte mitgeschrieben", erklärte Winkler. "Ich möchte keine Namen nennen. Jeder hat seinen ganz persönlichen Beitrag dazu geleistet. Ein ganzes Jahr lang war es mir ein Bedürfnis, Ihnen dafür zu danken."

Den Glossener Einwohnern gab er mit auf den Weg, weiter eine starke Gemeinschaft für den Ort zu bleiben, wie es sich zur 1000-Jahr-Feier gezeigt habe. Die Kemmlitzer Blasmusikanten eröffneten den Abend mit einem Programm. Danach wurde ausgiebig getanzt und Entertainerin Ramona Schneider aus Oschatz begeisterte mit ihrer Show.

Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Geheimniskrämerei hat ein Ende: Wochenlang unterschrieb Doris Alfert Dienstreiseanträge ihrer Kolleginnen Angelika Weigl und Yvonne Naujoks.

10.06.2014

Seit Mitte Mai fanden weitere Punktspiele der Mannschaften des Oschatzer Tennisvereines statt, die jedoch in ihrer Gesamtheit betrachtet sehr durchwachsen ausfielen.

10.06.2014

Trotz großer Hitze haben viele Helfer beim Glossener Bahnhofs- und Steinbruchfest am Wochenende mit angepackt. In diesem Jahr erstmals in Regie des Landfrauenvereins Glossen organisiert, stand der Sonnabendnachmittag ganz im Zeichen eines Kinderfestes.

10.06.2014
Anzeige