Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die schönsten Urlaubsfotos der OAZ-Leser

Die schönsten Urlaubsfotos der OAZ-Leser

Die dritte Woche der diesjährigen Sommerferien neigt sich dem Ende zu. Kurz vor der Halbzeit der sechswöchigen Auszeit gibt es heute eine weitere Folge des OAZ-Wettbewerbes "Mein schönstes Urlaubsfoto".

Oschatz.

 

Die Leser dieser Zeitung sind im Rahmen dieser Aktion aufgefordert, ihre Schnappschüsse von der schönsten Zeit des Jahres einzusenden. Die Aufnahmen können bei einem Tagesausflug oder bei einer Fernreise in exotische Länder entstanden sein - das ist egal. Einsendeschluss ist Ende September. Die drei Gewinner werden prämiert.

 

Und das sind die Bedingungen für die Teilnahme an dem Wettbewerb: Der Fotograf erklärt sich mit der honorarfreien Veröffentlichung einverstanden. Es werden nur Bilder veröffentlicht, die mit den presserechtlichen Bestimmungen konform sind.

 

Senden Sie Ihre Aufnahmen - als Papierabzug oder digitale Bilddatei im jpg- oder tiff-Format - per E-Mail oder auf einer CD. Folgende Angaben sind unbedingt nötig: der vollständige Namen der Person/en, die zu sehen ist/sind, Name des Absenders, Anschrift sowie Telefonnummer für Rückfragen, außerdem ein paar Sätze dazu, bei welcher Gelegenheit das Foto entstand.

 

Ihre Bilder schicken Sie an: Oschatzer Allgemeine Zeitung, Seminarstraße 2, 04758 Oschatz oder per E-Mail an folgende Adresse: oschatz.redaktion@lvz.de.

 

Im vergangenen Jahr konnte die Oschatzer Allgemeine eine Rekordbeteiligung bei de Urlaubsfoto-Aktion vermelden. Die Leser schickten insgesamt 98 Fotos zur Teilnahme am Wettbewerb 2013 ein. Den ersten Platz sicherte sich Romy Sperl. Sie erwischte am Auslöser genau die hundertstel Sekunde, in der eine Möwe sich ein Stück Futter aus dem Mund ihrer Freundin stibitzt.

 

Der zweite Platz ging an Katrin Franke. Das Bild wurde aufgrund des ungewöhnlichen Standortes ausgewählt. Und auf den dritten Platz wurde Katrin Heller gewählt. Sie hatte einen niedlichen Schnappschuss ihrer Tochter Liz eingesandt. Frank Hörügel

Hörügel, Frank

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr