Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Diebe stehlen Porzellan und Bargeld aus Mügelner Häusern
Region Oschatz Diebe stehlen Porzellan und Bargeld aus Mügelner Häusern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 25.04.2016
In Mügeln wurde zuletzt mehrfach eingebrochen (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Mügeln

Keine Freude für Hausbesitzer: Am Wochenende wurde in zwei Einfamilienhäuser in Mügeln eingebrochen worden. Verwandte der Hauseigentümerin mussten in einem Fall am Samstagvormittag feststellen, dass Einbrecher im Eigenheim waren und informierten gleich darauf die Polizei. Die Täter drangen vermutlich über ein Fenster in den Keller ein und durchsuchten anschließend die Räumlichkeiten im Haus. Sie stahlen diverses Silberbesteck, Münzen, Schmuck und Porzellan. Zudem ließen sie auch noch Bilder und Figuren mitgehen. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch unklar. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen.

Fall zwei ereignete sich im Mügelner Ortsteil Neusornzig. Dort brachen Unbekannte am Samstagvormittag ein Fenster auf und gelangten so ins Eigenheim- Die ungebetenen Gäste und durchsuchten alle Zimmer und stahlen Bargeld sowie diverse Heimelektronik im Wert einer unteren vierstelligen Summe. Der Sachschaden wurde vom Anzeigeerstatter mit ca. 500 Euro beziffert. Die Ermittlungen laufen.

Von gap

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die diesjährige Motorradsaison wurde am Wochenende für die Oschatzer Biker offiziell eröffnet. Die Verkehrswacht hatte verschiedene Test vorbereitet, bevor es zur gemeinsamen Ausfahrt nach Torgau ging. An den Start gingen auch Biker aus der Umgebung.

25.04.2016

Der Förderverein Landesgartenschau hat am Oschatzer Hutberg den Baum des Jahres – eine Winterlinde – gepflanzt. Damit werben die Mitglieder für die zweite kleine Gartenschau, die am ersten Juniwochenende in Oschatz stattfinden wird.

26.04.2016

Nordsachsens Landrat trifft sich mit Wehrleitern und weiteren Führungskräften zum Gedankenaustausch. Die Kameraden kritisieren die neue, gesetzlich vorgeschriebene Ausrückeordnung. Der Einsatz von zu viel Technik verursache nur unnötige Mehrkosten, heißt es in der Runde der Wehrleiter.

24.04.2016
Anzeige