Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbelner SC wird ungeschlagener Turniersieger

Döbelner SC wird ungeschlagener Turniersieger

Beim Fair-Play-Hallencup des SV Merkwitz wurden vor dem Turnier per Losentscheid die Staffeln ermittelt. In der Staffel eins gab es ein Rennen zwischen Oschatz II, Wermsdorf und Merkwitz um den Einzug in das Halbfinale.

Voriger Artikel
Naturinsel "Drachenmühle" in Schweta hat neuen Besitzer
Nächster Artikel
Horst Peschmann - eine Trainer-Legende

Das Merkwitzer Team erhält beim Turnier eine neue Spielkleidung vom Malermeister Starke und neue Regenjacken vom Partyservice Weise.

Quelle: Sven Bartsch

Die SG Luppa/Dahlen konnte keinen Punktgewinn zu feiern. Die Wermsdorfer zogen ungeschlagen in das Halbfinale ein. Für Oschatz II und Merkwitz stand nach dem ersten Spiel gegeneinander ein torloses Remis zu Buche. Danach konnte Oschatz II die SG Luppa/Dahlen mit 1:0 besiegen und unterlag den Wermsdorfern mit 1:0. Für Merkwitz lief es ähnlich. Auch sie mussten sich gegen Wermsdorf (0:2) geschlagen geben, gewannen aber mit dem zum Weiterkommen notwendigen 2:0 gegen Luppa/Dahlen.

 

In der zweiten Staffel bestimmte der Döbelner SC um Trainer Jürgen Alt das Spielgeschehen mit zehn Toren. Alle anderen drei Teams schlugen sich gegenseitig und konnten mit einem Sieg aufwarten. Somit entschied das Torverhältnis zu Gunsten des SV Mügeln/Ablaß 09 als zweiten Halbfinalisten. Die Teams Oschatz I und Canitz II schieden aus.

 

Das erste Halbfinale verlief spannend und die jungen Kicker zeigten sich in guter Form. Mügeln/Ablaß konnte zweimal in Führung gehen, die aber Wermsdorf wieder ausglich. Doch nach der dritten Mügeln-Ablasser Führung konnte das Ergebnis auf 4:2 hochgeschraubt werden. Das zweite Halbfinale wurde ebenfalls ein toller Kick. Merkwitz verlangte den Döbelnern alles ab und versuchte, so lange wie möglich mitzuhalten. Erst in den letzten zwei Minuten entschieden zwei Treffer der Döbelner die Partie.

 

Im Spiel um Platz drei kam es wieder zum Aufeinandertreffen zwischen Wermsdorf und Merkwitz. Diesmal waren die Gastgeber ebenbürtig und präsentierten sich besser als im Vorrundenspiel. Merkwitz gewann mit 1:0 und sicherte sich so den dritten Turnierplatz.

 

Im Finale konnten sich die Mügeln/Ablasser gegen Döbeln auch in besserer Form vorstellen. Trotzdem musste sich Mügeln/Ablaß geschlagen geben. Döbeln krönte somit seine tolle spielerische Leistung mit dem Turniersieg.

 

Zur Siegerehrung fanden Stefan Helbig und Falk Zschäbitz vom SV Merkwitz lobende Worte für die zahlreich erschienenen Zuschauer und Mannschaften und bedankten sich bei den Sponsoren.

Falk Zschäbitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

19.02.2018 - 15:01 Uhr

Höherklassige Vereine haben auch soziale Verantwortung und Aufgaben.

mehr