Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Döllnitzbahn: Holzschwellen und Dübel werden nach fast 50 Jahren ersetzt
Region Oschatz Döllnitzbahn: Holzschwellen und Dübel werden nach fast 50 Jahren ersetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 07.10.2015
Mitarbeiter der Montra GmbH Belgern ersetzen am Gleisabschnitt der Döllnitzbahn zwischen Naundorf und Schweta die alten Holzdübel gegen Kunststoffdübel. Quelle: Dirk Hunger
Anzeige

„Die alten Dübel in den Bahnschwellen sind 50 Jahre alt und damit verschlissen“, informiert Lutz Haschke, Prokurist der Döllnitzbahn GmbH. Gleichzeitig werden nach seinen Angaben auch die an den Schienenstößen verbauten Holzschwellen gegen neue ersetzt. An der Bahnhofseinfahrt im Abschnitt zwischen Naundorf und Mügeln sollen weitere Holzschwellen ausgetauscht werden, ebenso am Gleis von der Schulstraße in Schweta bis zur Spiekaer Straße. Erneuerungsbedarf gibt es zudem an der Straße in Hohenwussen bis zum Bahnhof sowie der Fahrbahn der beiden Bahnübergänge an der Flocke in Mügeln. „Am Haltepunkt Grauschwitz Flocke  entsteht eine neue Beleuchtungsanlage und am Bahnhof Schweta wird die bestehende umgebaut“, nennt Haschke weitere Vorhaben der insgesamt 600.000 Euro teuren Investition.

Froh ist der Prokurist nicht nur über diese Arbeiten, sondern auch darüber, dass der Landkreis zusätzlich 100.000 Euro Fördermittel für die Sanierung des Sozial- und Verwaltungsgebäudes am Bahnhof zur Verfügung stellt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine inzwischen patentierte Idee aus Oschatz könnte die Stadt in der gesamten Bundesrepublik und darüber hinaus bekannt machen. Urheber ist Andreas Körner, der in der Oschatzer Rettungswache des DRK arbeitet und täglich ältere und kranke Menschen transportiert.

09.10.2015

Freie Fahrt auf der Staatsstraße 31 nördlich der Autobahn 14 bis Mügeln – und das früher als ursprünglich geplant. Grünes Licht gab gestern das Landesamt für Straßenbau und Verkehr in Dresden nach erfolgtem Ausbau des zweiten Bauabschnittes zwischen der Grundschule Neusornzig und Kleinpelsen, der im Oktober in Angriff genommen worden war.

06.10.2015

Auf dem einstigen Gelände des Logistikdienstleisters DHL in Oschatz lagern massenhaft Bücher aus alter Zeit – ein Teil der DDR-Bibliothek von Schauspieler Peter Sodann. Jetzt droht die Kündigung der Hallen.

06.10.2015
Anzeige