Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Döllnitzbahn ab 13.November eine Woche außer Dienst
Region Oschatz Döllnitzbahn ab 13.November eine Woche außer Dienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 05.11.2018
Auf den Gleisen zwischen Mügeln und Oschatz sind wegen Bauarbeiten vom 13. bis 20. November keine Züge unterwegs. Quelle: Axel Kaminski
Mügeln

Am kommenden Dienstag verkehrt bei der Döllnitzbahn nur der Zug 6.57 Uhr ab Altmügeln (DBG 101). Alle anderen Züge entfallen in der Zeit vom 13. bis zum 20. November.

Als Grund gibt die Bahngesellschaft Bauarbeiten im Bereich des Bahnüberganges Molkereistraße an. Wie Bahnbetriebsleier Lutz Haschke erläutert, werden am beschrankten Übergang Gleis-, sowie Straßenbauarbeiten stattfinden. Die Arbeiten an der Straße werden in die derzeiot laufende Maßnahme an der Bahnhofstraße integriert. Dadurch erspare man zusätzliche Sperrungen und Umleitungen. Der Bahnübergang sei zuletzt Mitte der 1980er Jahre saniert worden.

Außerdem würden im Rahmen dieser Arbeiten die Drahtzüge der Schranke erneuert. Prinzipiell bleibe es bei dem Status, dass hier mit einer von Hand bedienten Kurbelschranke die Fahrbahn voll gesperrt werde, wenn ein Schienenfahrzeug den Bereich quere.

Die Döllnitzbahn bitte die Pendler, während der Bauarbeiten auf die Busse der OVH auszuweichen. Ab 21.November verkehren alle Züge wieder planmäßig.

Die nächsten Dampffahrten auf dieser Strecke finden zum Mügelner Weihnachtsmarkt am 1. und 2. Dezember statt. Die Döllnitzbahn bietet an jenem Wochenende drei Zugverbindungen pro Richtung an. Einmal pro Tag wird der Dampfzug dann auch die Streckenäste nach Kemmlitz und Glossen befahren.

Von Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Oschatz Befragung zur Namenswahl nach Umbau - Nutzer wollen Bezeichnung „Platsch“ behalten

Die Diskussion über den Namen für das Freizeit- und Erlebnisbad Platsch in Oschatz ist in vollem Gange. Die meisten Leser wollen dabei, dass die Einrichtung auch nach dem Umbau Platsch heißt.

05.11.2018

Im Oschatzer „VialiO“ drehte sich jetzt alles um Heiraten. Neben Braut- und Festmoden stellten zahlreiche Anbieter ihre Dienstleistungen und Produkte zur Messe vor.

05.11.2018

Die Heidestadt Dahlen hat ihre Eröffnungsbilanz vorgelegt. Anlass ist die Einführung der doppischen Haushaltsführung. Für die Bilanz mussten alle Vermögenswerte, bis hin zu Straßen und Plätzen, erfasst werden.

05.11.2018