Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 13 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döner unter Dampf zwischen Oschatz und Mügeln

Achtung, Satire! Döner unter Dampf zwischen Oschatz und Mügeln

Klopfer, Langohr oder Mümmel nennen Karnickelzüchter ihre Lieblinge. Die Tiere werden reihenweise von der Kaninchenseuche dahingerafft, weil sich die Politik lieber der Terrorabwehr widmet. Die Döllnitzbahn widmet sich einem neuen Geschäftszweig. Mit Fladenbrotbäckerei vor der Haustür lassen sich Fahrgäste gewinnen.

Döner auf der Döllnitzbahn – davon möchte sich auch die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Scheibe abschneiden.

Quelle: ANAtolian agency

Collm-Region/Mügeln. Abends haben sie noch normal gefressen, morgens liegen sie tot im Käfig – das Schicksal der zu Hauf an der Kaninchenseuche verendeten Langhoren im Landkreis geht einem zu Herzen – und hätte verhindert werden können. Aber nein, die Krankheit ist in Deutschland ja weder anzeige- noch meldepflichtig und wird deshalb auch nicht von staatlicher Seite bekämpft. Ein klares Versagen des Bundesinnenministers Thomas de Maiziére. Statt die Schläfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) aufzuspüren, hätte er sich mal um bedrohte Mümmler kümmern sollen – die süßen Felltiere haben im Vergleich zu den Versprengten in Deutschland eben keine Lobby!

Auf Unterstützung kann dagegen Achmad Darwich hoffen. Der aus Syrien stammende Fladenbrotbäcker hat seine Produktion von Leipzig nach Mügeln verlegt und schließt damit eine Marktlücke. Schließlich schießen in der Collm-Region die Dönerbuden, Hauptabnehmer für Fladenbrote, wie die sprichwörtlichen Pilze aus dem Boden. Die Marketingverantwortliche bei der Döllnitzbahn, Denise Zwicker, zieht im Zuge der Neuansiedlung im Nettomarkt ein Ass aus dem Ärmel. Nach den russischen Fahrten mit Wodka und Pelmeni stehen bei der Schmalspurbahn bald türkische Wochen an. Der Wilde Robert wird zum Orient-Express mit Verkauf auf Schienen, Verkostung an den einzelnen Stationen und Bestellmöglichkeiten während der Fahrt. „Döner unter Dampf“ lautet das Motto zwischen Oschatz und Glossen. Und mit dem Halt im Oschatzer Ortsteil Thalheim wird der neue Service noch exotischer: Neben Hammel und Huhn im Fladenbrot bietet Uwe Joite auf seiner Straußenfarm leckeren Laufvogel-Kebab an.

Von Christian Kunze

Mügeln 51.2364187 13.045206
Mügeln
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

25.05.2017 - 14:52 Uhr

Die Dahlener bezwingen den Seriensieger nach Verlängerung und Elfmeterschießen letztlich mit 6:4.

mehr