Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Döner unter Dampf zwischen Oschatz und Mügeln
Region Oschatz Döner unter Dampf zwischen Oschatz und Mügeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 04.09.2016
Christian Kunze Quelle: ALL
Anzeige
Collm-Region/Mügeln

Abends haben sie noch normal gefressen, morgens liegen sie tot im Käfig – das Schicksal der zu Hauf an der Kaninchenseuche verendeten Langhoren im Landkreis geht einem zu Herzen – und hätte verhindert werden können. Aber nein, die Krankheit ist in Deutschland ja weder anzeige- noch meldepflichtig und wird deshalb auch nicht von staatlicher Seite bekämpft. Ein klares Versagen des Bundesinnenministers Thomas de Maiziére. Statt die Schläfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) aufzuspüren, hätte er sich mal um bedrohte Mümmler kümmern sollen – die süßen Felltiere haben im Vergleich zu den Versprengten in Deutschland eben keine Lobby!

Auf Unterstützung kann dagegen Achmad Darwich hoffen. Der aus Syrien stammende Fladenbrotbäcker hat seine Produktion von Leipzig nach Mügeln verlegt und schließt damit eine Marktlücke. Schließlich schießen in der Collm-Region die Dönerbuden, Hauptabnehmer für Fladenbrote, wie die sprichwörtlichen Pilze aus dem Boden. Die Marketingverantwortliche bei der Döllnitzbahn, Denise Zwicker, zieht im Zuge der Neuansiedlung im Nettomarkt ein Ass aus dem Ärmel. Nach den russischen Fahrten mit Wodka und Pelmeni stehen bei der Schmalspurbahn bald türkische Wochen an. Der Wilde Robert wird zum Orient-Express mit Verkauf auf Schienen, Verkostung an den einzelnen Stationen und Bestellmöglichkeiten während der Fahrt. „Döner unter Dampf“ lautet das Motto zwischen Oschatz und Glossen. Und mit dem Halt im Oschatzer Ortsteil Thalheim wird der neue Service noch exotischer: Neben Hammel und Huhn im Fladenbrot bietet Uwe Joite auf seiner Straußenfarm leckeren Laufvogel-Kebab an.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oschatz war am Wochenende wieder Mekka für Trödler und Schnäppchenjäger: Der zweite Flohmarkt rund um das Stadt- und Waagenmuseum brachte reichlich 100 Händler und mindestens ebenso viele Kaufwillige zusammen. Ob Babykleidung, Bücher oder Antikes – hier wurde sicher jedermann fündig.

04.09.2016

Bis zur 775-Jahr-Feier von Naundorf im Jahr 2018 soll die Fassade der Werkschule im Ort wieder in neuem Glanz erstrahlen. Damit die Farbgebung auch denkmalgerecht erfolgt, untersuchen derzeit Experten die verschiedenen Farbschichten. Ursprünglich war das Haus in einem hellgrauen Frabton gestrichen.

03.09.2016

Der Leubener Schlossverein hofft auf rund 200 000 Euro. Die will er bei der MDR-Fernsehsendung „Mach dich rann“ durch gutes Wissen und sportliche Leistungen einfahren. Das Geld kann der Verein gut gebrauch. Immerhin fehlen dem Schloss schon seit vielen Jahren im Obergeschoss die Fenster.

03.09.2016
Anzeige