Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Doppelter Bühnen-Boden für Merkel

Doppelter Bühnen-Boden für Merkel

Wolfgang Blum kennt die Stadt Oschatz seit reichlich drei Wochen. Seitdem koordiniert der Versammlungsleiter von der Bundes-CDU die Vorbereitungen für die Wahlkampfrede der Kanzlerin.

Voriger Artikel
Sehr spannendes Match um Doppelmeisterschaft der Herren
Nächster Artikel
Oschatz im Ausnahmezustand

Polizisten des Bundeskriminalamtes laden sogenannte Hamburger Gitter ab, mit denen das Areal für geladene Gäste abgegrenzt wird.

Quelle: Dirk Hunger

Gestern hatte Blum hier seinen großen Auftritt.

 

Um 9.30 Uhr beginnt das zehnköpfige Profi-Team mit dem Aufbau der Bühne für Merkel, der Musikbühne und der Technik. Ein riesiger Flachbildschirm übertragt jede Bewegung der Kanzlerin, ihre Stimme schallt aus zwei acht Meter hohen Lautsprechertürmen über den Neumarkt. "Das gibt es alles doppelt", sagt Blum. Die gleichen Bühnen nebst Technik standen gestern in Wernigerode, wo Merkel bereits ab 17 Uhr für ihre Politik warb.

 

Gegen 13 Uhr biegen zwei dunkelgrüne Laster mit Anhängern auf den Neumarkt ein. Polizisten des Bundeskriminalamtes in schwarzen Arbeitsanzügen laden sogenannte Hamburger Gitter ab und schirmen damit das Areal mit Bierbänken für geladene Gäste ab.

 

Um 14 Uhr ist der Bühnenaufbau abgeschlossen. "Das hat alles wunderbar geklappt. Wir mussten die Bühnen wegen des Gefälles auf dem Markt nur etwas ausnivellieren", sagt der Cheforganisator. Auf der Musikbühne stimmt sich die Band Noble Composition schon mal mit dem Stones-Hit "I can't get no satisfaction" auf Merkel ein.

 

Um 14.15 Uhr hält ein Bus der Bundespolizei in die Seminarstraße am Rathaus. Vor ihrem Einsatz stärken sich die Beamten mit Spirellis. Jetzt beginnt das Warten auf die Kanzlerin.

 

Dann geht alles ganz schnell. Merkel steigt vor dem Eiscafé Florenz pünktlich um 19 Uhr aus einer dunklen Limousine und verschwindet eine Stunde später wieder. "Um 22 Uhr ist der Platz blank", verspricht Versammlungsleiter Blum, der seinen nächsten Einsatz am Sonntag in Ilmenau hat.

 

Merkel hat in 56 Orten Deutschlands Wahlkampfauftritte - davon drei in Sachsen. Oschatz ist eine dieser drei Städte. Frank Hörügel

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr