Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Dorffest in Leckwitz bringt Einwohner zusammen
Region Oschatz Dorffest in Leckwitz bringt Einwohner zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 30.05.2018
Luisa, Timo, Lucas Rudolph, Kathleen Schön, Ella, Leni und Justus (v.l.n.r.) gehörten zu den Akteuren des Dorffestes. Quelle: Foto: Bärbel Schumann
Anzeige
Leckwitz

In Leckwitz ist der Nachbarlandkreis nur einen Steinwurf entfernt. Dennoch steht man hier zu seiner Gemeinde Liebschützberg. Das wurde auch beim Dorffest unter der Regie der freiwilligen Feuerwehr deutlich. Beim Feuerwehrausscheid zum Auftakt des Festes am Freitagabend gingen sechs Mannschaften beim 24. Wettbewerb im Löschangriff an den Start, nur eine davon kam nicht aus der Kommune. „Ja, es war allerhand los, und die Kameraden von Laas konnten den Pokal aus dem Vorjahr verteidigen“, erklärte Wehrleiter Jens Eckert. Seine Mannschaft landete auf Rang drei, nach den Gästen aus Paußnitz.

Am Sonnabend stand er schon wieder in der Grillhütte, um die Festgäste zu versorgen. Denn die wollten sich vor dem Programm, gestaltet von großen und kleinen Einwohnern noch einmal stärken.

Zu denen, die dafür Freizeit investierten, gehört Lucas Rudolph. Der 21-jährige angehende Kita-Erzieher hatte mit Kindern und Jugendlichen aus dem Ort eine Mini-Playback-Show vorbereitet. „Nach zehn Jahren ist es das erste Mal, dass es so etwas wieder zum Dorffest gibt“, erklärte der Leckwitzer. Und das Timo, Luisa, Ella, Leni und Justus daran Freude hatten, in die Rollen der Stars zu schlüpfen, war bei ihrem Auftritt zu spüren. Nicht umsonst mussten sie, wie auch die anderen Dorf-Akteure bei weiteren Programmpunkten, Zugaben spenden.

Von Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die erste Teichmesse in Bucha ist erfolgreich verlaufen. Rund 500 Besucher wurden an den Ständen von mobilen Händlern und Direktvermarktern gezählt.

30.05.2018

Traditionell lädt Andreas Kretschmar einmal im Jahr zu einer Radtour durch Oschatz ein. Dabei stellt er Projekte vor, informiert über aktuelle Dinge die teilnehmenden Einwohner. Die können auch Fragen an den OBM stellen.

27.05.2018

Mit Geld vom Freistaat Sachsen lässt sich im Oschatzer Land viel machen - wenn klar ist, wo es langgehen soll. Spaßbad umbauen, Straßen ausbauen und Parkplätze auf Wiesen bauen. Nur klappt halt nicht alles gleich schnell und gut.

27.05.2018
Anzeige