Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Drei Fragen an LRC-Trainer Marc Süße
Region Oschatz Drei Fragen an LRC-Trainer Marc Süße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 08.02.2012
Quelle: Dirk Hunger

Wie bewerten Sie die aktuelle Situation bei der ersten Männermannschaft des LRC Mittelsachsen?

Oberste Priorität wird weiter haben, unsere jungen Talente wie Max Camen, Paul Delch, Tobias Krause und Robert Mannteufel im Männerbereich weiter zu etablieren.

Wie sehen die nächsten Wochen beim LRC Mittelsachsen aus?

Ganz klares Ziel wird die weitere Werbung für den Männerhandball sein und das funktioniert nur mit vielen Siegen. Außerdem werden wir versuchen, die zweite Vertretung personell zu verstärken, damit wir auch in der nächsten Saison mit dem Juniorenteam in der Bezirksliga präsent sind. Gleichzeitig soll die Ausbildung im Nachwuchsbereich beim LRC Mittelsachsen forciert werden.

Wie gefällt dem Trainer die Atmosphäre im Hexenkessel Rosentalsporthalle und welchen sportlichen Wunsch haben Sie?

Es ist schon etwas Besonderes, der Hexenkessel Rosentalsporthalle. Ganz besonders freut mich, dass Oschatz ein fachkundiges Publikum besitzt, welches genau spürt, wann der achte Mann für die Spieler von Nöten ist. Zum zweiten Teil der Frage - irgendwann mit dem LRC wieder Luft in der Oberliga schnuppern. Da dieser Wunsch selbst beeinflussbar ist, sage ich nur noch, liebe Oschatzer packen wir es gemeinsam an.

Interview:

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Dance4Fans-Contest am 10. März in der Muldentalhalle in Grimma werden Kinder und Jugendliche wieder die "Bühne rocken" und sind dabei selbst die absoluten Stars.

07.02.2012

Mit vier Endrunden der Nordsachsenmeisterschaften im Nachwuchs sowie den Hallentitelkämpfen der Frauen ging am vergangenen Wochenende die diesjährige Hallensaison des Nordsächsischen Fußballverbandes (NFV) zu Ende.

07.02.2012

Der langjährigen Geschichte des Oschatzer Boxsports wurde wieder ein neues Kapitel hinzugefügt. Im "O" traten an zwei Tagen insgesamt 18 Vereine aus fünf Bundesländern in 13 Gewichtsklassen gegeneinander an.

07.02.2012
Anzeige