Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Drei Kühe sterben in Güllegrube
Region Oschatz Drei Kühe sterben in Güllegrube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 15.03.2019
Von vier Kühen in Calbitz konnte nur eine gerettet werden. Quelle: picture-alliance / ZB (Symbolbild)
Calbitz

Zu einer Tierrettung mussten die Helfer der Feuerwehren Malkwitz und Oschatz in der Nacht zum Freitag ausrücken: Gegen 3.45 Uhr wurden die Kameraden auf das Gelände eines Rinderstalls nach Calbitz gerufen. Dort waren vier Tiere aus bislang ungeklärter Ursache aus dem Stall entkommen, umhergeirrt und schließlich durch die Abdeckung der Güllegrube gebrochen und in die Tiefe gestürzt.

Der Malkwitzer Wehrleiter Lutz Frenzel bat darum, die Oschatzer Wehr mit der Drehleiter nachzufordern. „Die Überlegung war, mit Hilfe der Leiter die Tiere herauszuheben. Als wir vor Ort waren, mussten wir jedoch feststellen, dass ein Zugang mit der Drehleiter zu dem Güllebecken nicht so einfach möglich war“, so Frenzel. Unterdessen sei die Lage für die verunglückten Tiere in der drei Meter tiefen Grube kritisch geworden. Letztlich gelang es Landwirt und Helfern, eine Kuh zu retten, drei Tiere konnten nur noch tot geborgen werden. Man habe sich natürlich einen anderen Ausgang gewünscht, so Frenzel: „Das war wirklich sehr bedauerlich“, sagte er.

Nach den letzten Handgriffen war der Einsatz für die Kameraden gegen sechs Uhr wieder beendet.

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor 46 Jahren brach im Dahlener Schloss ein Feuer aus. Kurz darauf setzte die Abrissbirne dem Gebäude weiter zu. Seit Jahren nun erlebt das Schloss eine Renaissance.

15.03.2019

Die Mitglieder des Kreisverbandes Nordsachsen der Partei Bündnis 90/Die Grünen und weitere Vertreter haben jetzt Bewerber für Kommunal- und Kreisparlamente und weitere Delegierte gewählt. Die Nominierung fand im Oschatzer E-Werk statt.

15.03.2019

Heimatfreunde aus Oschatz und Umgebung kommen in diesem Jahr auf ihre Kosten. Der Heimat- und Geschichtsverein bietet interessante Veranstaltungen an.

15.03.2019