Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Organisationen freuen sich über Kinderfest in Oschatz

Drei Organisationen freuen sich über Kinderfest in Oschatz

Sommer, Sonne und Kinder, die Spiel und Spannung erleben möchten. Sie treffen sich am dritten Ferientag auf dem Verkehrsübungsplatz zu einem Kinderfest. Organisiert hat das ein "Dreigestirn", bestehend aus der Toys Company mit Jenifer Roßberg, der Polizei mit Andreas Krusche sowie der Oschatzer Verkehrswacht mit Rainer Wagner.

Voriger Artikel
OAZ startet wieder Sommer-Foto-Wettbewerb
Nächster Artikel
Herausforderung Extremberglauf

Ein bisschen Hilfestellung ist schon noch notwendig: Gern stehen die Mitglieder der Verkehrswacht den Kindern zur Seite. Die Toys Company hatte die Idee für das Kinderfest. Angestrebt werde, im Jahr mehrere solcher Feste in den Ferien zu organisieren, war von Jenifer Roßberg zu erfahren.

Quelle: Dirk Hunger

Alle haben ehrenamtliche Mitstreiter dabei, weil die Angebote auch abgesichert werden müssen, und das sind nicht wenige: Kegeln und Eierlauf, Schminken, Malen, Glücksrad, Dosen und Ringe werfen sowie Nägel einschlagen. Und wenn die Knirpse Lust haben, mit einem der Elektro-Autos oder Mopeds zu fahren, dann ist das auch möglich.

 

Gekommen waren Steppkes aus Kindergärten mit ihren Erzieherinnen, Familien und Kinder, die davon erfahren haben. Unter den Gästen sind auch Manuela Kittler und Denis Winkler mit den Kindern Yannik (6), Kenny (3) und Ferienkind Justin (12).

 

Yannik und Kenny bekommen von Reiner Wagner gerade demonstriert, was passiert, wenn ein Ei ohne und mit "Kopfschutz"auf harten Boden fällt Letzteres bleibt heil. Damit wollen Wagner und Krusche darauf hinweisen, wie wichtig es ist, beim Fahrradfahren einen Helm zu tragen.

 

Manuela Kittler freut sich darüber, was die Kindern hier geboten bekommen. "Es ist wichtig, wenn sie auch etwas lernen. Und wenn am Ende nur eine Familie überzeugt werden kann, dem Kind einen Fahrradhelm zu kaufen, dann ist auch schon etwas erreicht", sagte sie im Gespräch mit der Oschatzer Allgemeinen.

 

Gabi Liebegall

Gabi Liebegall

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.09.2017 - 11:56 Uhr

Großenhainer FV zu Gast im Stadion der Freundschaft.

mehr