Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Drei Tonnen weihnachtliche Oschatzer Vorfreude am Kranhaken
Region Oschatz Drei Tonnen weihnachtliche Oschatzer Vorfreude am Kranhaken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 23.11.2011
Bei milden Temperaturen und Sonnenschein erinnert nun zumindest die rund vierzehn Meter hohe Blaufichte auf dem Oschatzer Neumarkt daran, dass die Weihnachtsmarktsaison beginnt und bereits in einem Monat Heiligabend gefeiert wird. Quelle: Dirk Hunger
Anzeige
Oschatz

(ak). Seit gestern Mittag steht der Weihnachtsbaum auf dem Neumarkt. Heute bringt die Alba die Beleuchtung an, die beim Glühweinfest am Sonntag erstmals in Betrieb genommen wird.

Gegen 10.30 Uhr kam die auf der Merkwitzer Straße geschlagene Blaufichte per Tieflader auf dem Markt an. "Einige Schwerlasttransporte habe ich schon gefahren, aber einen Weihnachtsbaum noch nie", berichtet Andreas Ulbrich von der Spedition Peter. "Es war häufig sehr knapp an Ampeln, Stromleitungen und Verkehrszeichen." Mit schweren Lasten kennt sich auch Bernhard Winkler von der Zeithainer Maxikraft-Niederlassung aus. Drei Tonnen Last hängen an seinem Arbeitsgerät, zeigen die Armaturen an.

Gegen 10.40 Uhr schwebte der Baum senkrecht über dem Pflaster des Neumarktes. Damit begann für Marcel Winkler von der Stadtgärtnerei der schwerere Teil seiner Arbeit. Nachdem er früh die Blaufichte abgesägt hat, muss er nun deren Stamm an die Größe der Hülse im Markt anpassen. Einen stattlichen Spänehaufen und eine dreiviertel Stunde später war das geschafft und die Männer von der Stadtgärtnerei konnten den Stamm mit Stellschrauben und Keilen fixieren. Noch ein letzter Blick auf die Blaufichte, ehe sie vom Kran gehängt wird: So kann sie stehenbleiben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nichts wirklich Neues brachte der letzte Spieltag vor der Winterpause in der Südstaffel der Kreisklasse. An der Tabellenspitze thront auch über den Jahreswechsel der SV Traktor Börln.

23.11.2011

Die zwei Mannschaften des PSV Telekom Oschatz kamen in der Bezirksliga zu unterschiedlichen Erfolgserlebnissen. Die Spieler des TTV Leipzig-Marienbrunn reisten als Tabellendritter mit einem Punktverhältnis von 8:0 beim Tabellenführer PSV Telekom Oschatz (12:2-Punkte) an.

23.11.2011

Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes sind für den Winterdienst gerüstet. In den Silos am Wasserturm lagern 110 Tonnen Streusalz. "Durch den Siloneubau Anfang dieses Jahres ist das die doppelte Menge an Vorräten", informiert Anja Seidel, Pressesprecherin der Stadt Oschatz.

22.11.2011
Anzeige