Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drittes Telekom-Team landet auf Platz drei

Drittes Telekom-Team landet auf Platz drei

Die dritte Oschatzer Tischtennis-Vertretung verlor in der Hinrunde bei der Torgauer Reserve deutlich mit 11:3-Punkten und bei Rot-Weiß Dahlen musste eine 8:6-Niederlage hingenommen werden.

Voriger Artikel
Herausforderung Extremberglauf
Nächster Artikel
Letzte Ehre für die Oschatzer Westschule

Reges Treiben herrscht in der Tischtennishalle für die Spieler des PSV Telekom Oschatz. Ob Training oder Wettkampf, die grünen Platten sind immer besetzt.

Quelle: Dirk Hunger

Die übrigen Vergleiche wurden siegreich gestaltet. Die Rückrunde verlief für das Team erfolgreicher, denn nur gegen den Staffelsieger aus der Heidestadt wurde nach hartem Kampf ein Punkt beim 7:7 abgegeben. So landete die Mannschaft am Saisonende auf Platz drei.

 

Die Spieler der dritten Vertretung belegten in der Einzelwertung, in der 66 Spieler bewertet wurden, folgende Plätze: Oberes Paarkreuz: 4. Platz Reiner Berge 14 Spiele/19:9 Punkte; 7. Johannes Zeibig 13/14:9; 14. Matthias Herzog 13/8:6; 50. Wolfgang Herbst 10/3:7. Unteres Paarkreuz: 5. Platz Johannes Zeibig 13 Spiele/15:1 Punkte; 7. Matthias Herzog 13/18:6; 12. Reiner Berge 14/11:3; 13. Wolfgang Herbst 10/12:7. Doppelauswertung (80 Paare in der Wertung): 1. Platz Reiner Berge/Matthias Herzog 11:1 Punkte; 3. Johannes Zeibig/Wolfgang Herbst 6:2.

 

Die vierte Oschatzer Vertretung kam nach fünf Siegen und neun Doppelpunktverlusten auf einem Mittelfeldplatz. Dabei kassierte das Team in der Vorrunde bei sechs Niederlagen den Großteil der Verlustpunkte. Die Einzelauswertung bei 66 Spielern in der Bewertung. Oberes Paarkreuz: 17. Platz Lothar Büttler 7 Spiele/5:4 Punkte; 44. Robert Direske 11/8:11; 49. Dr. Bernd Feyer 12/10:14; 66. Werner Luchs 13/1:15. Unteres Paarkreuz: 9. Platz Robert Direske 11/12:2; 10. Lothar Büttler 7/11:1; 16. Dr. Bernd Feyer 12/8:4; 28. Werner Luchs 13/12:11.

 

Bei der Doppelauswertung kamen 80 Paare in die Wahl: 13. Platz Dr. Bernd Feyer/Lothar Büttler 4:3 Punkte; 78. Robert Direske/Werner Luchs 2:7.

 

Dieter Taszarek

Dieter Taszarek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr