Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Ehemaliges Freizi in Zschöllau wechselt Besitzer
Region Oschatz Ehemaliges Freizi in Zschöllau wechselt Besitzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 01.10.2014
Das ehemalige Freizeitzentrum in Zschöllau wird verkauft. Quelle: Dirk Hunger

Das Gebäude in der Mühlberger Straße - einst das Schulhaus von Zschöllau - wechselt nun den Besitzer. Die Stadt Oschatz als Eigentümerin verkauft die Immobilie an den Hausmeisterservice Jörg Kretzschmar. Das wurde zur Sitzung des Hauptausschusses am Dienstagabend verkündet.

Nach Angaben von Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos) gab es ursprünglich zwei Bewerber, wovon der eine aber angesprungen sei. Die Immobilie werde nun zum Verkehrswert an den Hausmeisterservice verkauft, so das Stadtoberhaupt. Was der neue Eigentümer für Pläne mit dem Gebäude hat, war gestern nicht in Erfahrung zu bringen. Grund: Jörg Kretzschmar befindet sich gerade im Urlaub. FH

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Obstlandteam fuhr in der Nordsachsenliga gegen Schlusslicht ESV Delitzsch seinen ersten Punktspielsieg im Saisonverlauf ein. Da kann man erst einmal durchatmen, sich freuen und darauf aufbauen.

01.10.2014

Trotz des morgigen Feiertages wird Handball gespielt. Die männliche B-Jugend der HSG Riesa/Oschatz reist nach Dresden zum HSV. Der Anwurf erfolgt um 12 Uhr. Die zweite Männermannschaft möchte die Niederlage aus der Vorwoche vergessen machen und den zweiten Saisonsieg einfahren.

01.10.2014

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) sorgt in Syrien für Angst und Schrecken, in der Ukraine ist kein Ende der blutigen Kämpfe in Sicht: Weltweit wächst die Zahl der Konfliktherde und damit der Kriegsflüchtlinge, die in Deutschland Zuflucht suchen.

30.09.2014
Anzeige