Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Ehemaliges Helene-Fischer-Double Annie Perka begeistert Fans in Oschatz
Region Oschatz Ehemaliges Helene-Fischer-Double Annie Perka begeistert Fans in Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 11.03.2016
Chic und stimmgewaltig: Anni Perka singt „Tanz auf dem Vulkan“ Quelle: Foto: Dirk Hunger
Anzeige
Oschatz

Große Gefühle beim großen oder kleinen Einkauf: Die Oschatzer erlebten am Donnerstagnachmittag einen „Tanz auf dem Vulkan“ – und noch so einige andere Emotionen. Verantwortlich dafür war Anni Perka, Schlagerstar aus Hamburg, auf dem Sprung zur großen Karriere. Seit fünf Jahren schon steht die 26-Jährige auf der Bühne, hat in zahlreichen Fernsehshows Live-Erfahrungen vor Publikum gesammelt – unter anderem schon zwei Mal bei Florian Silbereisen. Der dritte Termin steht schon fest, am 30. April in der Starnacht des MDR-Fernsehens. Souverän, natürlich und charmant gab sich die aufstrebende Künstlerin auch bei ihrem Auftritt in Oschatz. Neben „Tanz auf dem Vulkan“, dem bekanntesten der 14 Titel ihres Debütalbums, gab sie noch eine Handvoll weitere Songs zum Besten. Das zu ihrem Durchbruch passende „Ich geh meinen Weg“, in dem gleich in der ersten Strophe von einer kalten grauen Stadt die Rede ist, passte in mehrfacher Hinsicht – lieferte des ehemalige Helene-Fischer-Double doch mit ihren Hits einen Kontrast zum kalten, grauen Wetter in Oschatz. Wer sich das nicht antun wollte und bei diesen Temperaturen den Weg vor die Tür scheut, der hatte später im Anschluss in Torgau die Chance, Annie Perka ganz nah zu sein – oder einen Tag später in Staßfurt und Schwedt.

„Ich habe mir mit dem ersten eigenen Album einen Traum erfüllt“, sagt Perka, die ihr Album auch liebevoll als ihr „Baby“ bezeichnet. Nach drei Jahren bundesweit auf den Bühnen als Double des Massenphänomens Helene Fischer war es für Anni Perka an der Zeit, ihren eigenen Weg zu gehen. Dieser ist nun geebnet und soll mit einem eigenen Image gefestigt werden. Dazu gehört es auch, sich optisch ein wenig zu verändern. So wich die blonde Mähne einem dezenten Rotton – mit dieser Entscheidung sorgt sie, neben ihrer Stimme, für einen bestimmten Wiedererkennungswert. Der Flirt mit dem Publikum, einige von ihnen pilgern „ihrem Star“ sogar hinterher, gelingt Anni Perka perfekt. Für Günter Jentzsch ist der Auftritt in Oschatz ein Muss. Er betreut mehrere Fanseiten in sozialen Netzwerken, auch jene von Helene-Fischer-Fans. „Da darf man keine Station verpassen“, meint er.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 19./20. März macht der Tross der Enduro-Fahrer, die um Punkte für die Deutsche Meisterschaft kämpfen, in Dahlen Station. Am Sonnabend gibt es wieder den Prolog bei Hit-Holz – über künstlich angelegte Hindernisse und unter Flutlicht. Am Sonntag geht es raus in die Natur mit all ihren Tücken, wie Schlammlöchern und der Dahle, die gequert werden muss..

10.03.2016

Die Spargelsaison in der Region Oschatz wird am Freitag eröffnet. Erstmals gibt es das edle Gemüse auf dem Wochenmarkt zu kaufen. Die Stangen gedeihen auf beheizten Feldern rund um Klingenhain in der Gemeinde Cavertitz. Das Kilogramm Spargel kostet bis zu 13 Euro.

10.03.2016

In großen Metropolen sind sie vor allem zu finden, aber auch in kleineren Städten – die Liebesschlösser an Brückengeländern und Zäunen. Auch in Nordsachsen. Doch während Oschatz die Verliebten sogar herzlich einlädt, haben die Schlösser in Delitzsch keine Chance.

10.03.2016
Anzeige