Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Ein Saisonauftakt nach Maß für die E-Jugend-Mannschaften des FSV Oschatz
Region Oschatz Ein Saisonauftakt nach Maß für die E-Jugend-Mannschaften des FSV Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 10.09.2014

Der Leistungsstand der beiden neu zusammengestellten Mannschaften konnte dementsprechend nach nur einer Woche Training noch nicht richtig eingeschätzt werden. So gingen beide Teams ohne große Erwartungen in die Begegnungen und wollten die erste Pokalrunde als Testphase betrachten.

Die zweite Mannschaft des FSV Oschatz hatte die vermeintlich schwerere Aufgabe mit der zweiten Vertretung von Hartenfels Torgau. Zügig gingen die Döllnitzstädter mit 2:0 in Führung. Die Hausherren verloren aber nach der Führung schnell ihre Spielüberlegenheit. So konnten die Gäste auf 2:1 verkürzen.

Nach der Halbzeit erhöhte der FSV auf 3:1. Es gab im weiteren Verlauf eine Vielzahl von Chancen für beide Mannschaften, die allerdings ungenutzt blieben. In der 40. Minute gelang den Gästen der 3:2-Anschlusstreffer. Da die Oschatzer jedoch keine zittrige Endphase erleben wollten, markierten sie im Gegenzug den 4:2-Endstand.

Oschatz II: Plonka; Rentler, Gohl, Wolf (2), Palaske (2), Kühne, Schweißhelm. Zuschauer: 30.

Die erste Mannschaft des FSV Oschatz trat gegen die dritte Vertretung von Hartenfels Torgau an. Zu Beginn des Spieles hatten die Oschatzer einige sehr gute Tormöglichkeiten, die fast alle genutzt worden. Nach zehn Minuten stand es bereits 4:0 für die Gäste. Danach konnten die Oschatzer aus zwei weiteren Chancen Kapital schlagen, so dass es mit 6:0 in die Halbzeitpause ging.

Auch im zweiten Spielabschnitt fanden die Hausherren nicht richtig in die Partie. Die Döllnitzstädter hingegen nutzten fast jede Torgelegenheit, die sich ergab. So fiel das Endergebnis mit 15:0 sehr deutlich aus. Trotz des hohen Sieges ist den Trainern und Spielern bewusst, dass am kommenden Wochenende gegen den FSV Krostitz eine Steigerung nötig sein wird.

Oschatz: Schiffel (1); Knorr (1), Kühne (1), Bär (4), Köhler (3), Lupatsch (2), Uhlmann (2), Queißer (1). Zuschauer: 40.

Tino Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der SHV Oschatz startet neu durch. Nach dem Abgang zahlreicher Spielerinnen in der vergangenen Spielzeit und dem damit verbundenen Rückzug aus der 3. Liga hat sich der Verein neue Ziele gesteckt.

10.09.2014

SV Plauen-Oberlosa 31:35 nach Verlängerung. Nach der langen Sommerpause bestritten unter der Leitung der Trainerin Christa Gerstmann die Frauen des SHV Oschatz ihr erstes Pflichtspiel.

10.09.2014

Die Verkehrswacht Oschatz hat - wie in den Jahren zuvor - den Schulanfang mit dem Aufhängen von Transparenten begleitet. Kraftfahrer werden damit zur Vorsicht angehalten.

09.09.2014