Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbahnstraße Parkchaos in der Oschatzer Pieck-Straße richten

Einbahnstraße Parkchaos in der Oschatzer Pieck-Straße richten

Oschatz.Auf die Stadtverwaltung ist Ingrid Hempel derzeit nicht gut zu sprechen. einen Vorschlag, wie die Parksituation in ihrer Straße entkrampft werden könnte.

Voriger Artikel
Landrat eröffnet in Oschatz neue Räume der Volkshochschule
Nächster Artikel
Mügeln/Ablasser im Verliererduell

Die Verkehrssituation in der schmalen Wilhelm-Pieck-Straße soll durch eine Einbahnstraßenregelung entkrampft werden.

Quelle: Dirk Hunger

Auf die Stadtverwaltung ist Ingrid Hempel derzeit nicht gut zu sprechen. Vor etwa einem Jahr machte sie in ihrer Funktion als Beiratsvorsitzende der Wohneigentümergemeinschaft Wilhelm-Pieck-Straße 1-13 dem städtischen Ordnungsamt

einen Vorschlag, wie die Parksituation in ihrer Straße entkrampft werden könnte. Eine Einbahnstraßenregelung könnte das Problem aus der Welt schaffen, meint die Oschatzerin.

 

Karsten Saack, der in der Stadtverwaltung für den Straßenverkehr zuständig ist, griff den Vorschlag auf und organisierte eine Vorortbegehung mit der Polizei. Ergebnis: Die Einbahnstraßenregelung soll eingeführt werden. Das wurde Ingrid Hempel im April mitgeteilt. Danach herrschte erst einmal Funkstille. Auf Anfrage, so die Oschatzerin, sei ihr schließlich die Zusage erteilt worden, dass im August alles erledigt werden würde. Passiert ist bis gestern jedoch nichts. "Ende September haben wir unsere nächste Eigentümerversammlung. Was soll ich mir bitte schön jetzt als Beiratsvorsitzende für eine Ausrede einfallen lassen?", ärgert sich Ingrid Hempel.

Laut Karsten Saack soll die Einbahnstraßenregelung nun "in den nächsten Tagen" realisiert werden. Die Firma, die von der Stadtverwaltung mit der Beschilderung und dem Aufbringen der Straßenmarkierung beauftragt wurde, sei derzeit im Stadtgebiet Oschatz am Werk. Ingrid Hempel hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass die Arbeiten bis zur Eigentümerversammlung abgeschlossen sind.

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr