Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Eine Vitrine für die Besten der Härtwig-Schule
Region Oschatz Eine Vitrine für die Besten der Härtwig-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 10.11.2014
Glückliche Gesichter beim Schulförderverein und bei den Sparkassenvertretern, als sie die Lichter der Vitrine anknipsen. Quelle: Dirk Hunger

Genau seit einem Jahr gibt es auch ein Ehrenbuch der Schule. Im November 2013 durfte sich mit Robin Spack der erste Schüler eintragen. Er gehörte sachsenweit zu den besten Schülern. "Gemeinsam mit dem Förderverein haben wir lange überlegt, wie das Ehrenbuch innerhalb der Schule präsentiert werden kann", sagt Schulleiterin Kerstin Wasiak. Die Lösung ist gefunden. In einer Vitrine im Erdgeschoss der Schule soll künftig das aufgeschlagene Ehrenbuch gezeigt werden.

"Vielleicht ist diese Art der Präsentation Anreiz für den einen oder anderen Schüler, super Leistungen zu zeigen und den eigenen Namen im Ehrenbuch wiederzufinden", sagt Sparkassen-Vertriebs-Chef Marcel Kollmann. Die Sparkasse hat mit rund 3000 Euro den Kauf der Vitrine gesponsert. Gebaut hat sie Frank Schöche von der Tischlerei Holzwelten. Jetzt wird im Förderverein überlegt, wie die Fläche über dem Buch gestaltet werden soll. Möglicherweise soll dort das Konterfei von Robert Härtwig oder der alte Schul-Tambourstab gezeigt werden. Hagen Rösner

Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im vergangenen Jahr bestrafte das Jobcenter Nordsachsen 3483-mal Fälle von Leistungsbetrug im Einzugsbereich der Arbeitsagentur Oschatz (wir berichteten).

10.11.2014

Zwei Straftäter haben gestern Früh Feuerwehr und Polizei in Atem gehalten. Ein unbekannter Täter zündete gegen 2.47 Uhr einen Skoda im Heckbereich an. Das Auto stand im Hinterhof der Badergasse 3 und brannte aus.

09.11.2014

Höchstleistungen: Das war genau der richtige Mix für die Sportlerwahl 2014 in der Collm-Region. Die Veranstaltung am Sonnabend stand unter der Regie der Oschatzer Allgemeinen, des SV Fortschritt und des Oschatzer Turnvereins (OTV), vertreten durch den Regionalverlagsleiter Jan Simon und die Vereinsvorsitzenden Bernd Schmidt (Fortschritt) und Robert Stadler (OTV).

09.11.2014
Anzeige