Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Einseitige Partie mit sicherem Sieg für SHV Oschatz II
Region Oschatz Einseitige Partie mit sicherem Sieg für SHV Oschatz II
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 21.09.2011
Anne Lehmann (Bildmitte) steuert in dem einseitigen Spiel gegen die DHfK-Reserve sechs Tore bei. Quelle: Sven Bartsch

Aus dem SHV-Nachwuchs stammend, wird sie vorerst die 2. Mannschaft unterstützen und weitere Spielpraxis sammeln. Um es vorweg zu nehmen: Sie hat ihren Einsatz souverän gemeistert und sich problemlos in die Mannschaft integriert, von der sie herzlich aufgenommen wurde. Gleich mehrfach konnte Hessel sich in die Torschützenliste eintragen.

Die SHV-Sieben startete erfolgreich in die Partie. Der Treffer zum 1:0 stellte die schnelle Führung dar und diese wurde über die gesamte Begegnung nicht wieder abgegeben. In der Abwehrarbeit fehlte es dem Team noch etwas an Feinschliff. Die Gäste-Auszeit in der 15. Minute konnte an der deutlichen Dominanz der Einheimischen nichts ändern. Die Angriffe wurden zügig vorgetragen, ohne dabei Hektik aufkommen zu lassen. Der allein handelnde Schiedsrichter auf dem Parkett machte seine Sache gut, auch wenn er nicht immer auf Ballhöhe sein konnte. Über die Stationen 3:0 und 10:4 ging es zum 17:8-Halbzeitstand.

Nicht das Zwischenergebnis, sondern die Art und Weise, wie das Team ihn erarbeitet hatte, stellte eine kleine Vorentscheidung dar. Die zweite Halbzeit begann wieder mit einem Tor für den SHV Oschatz und brachte die Zehn-Tore-Führung. Kleiner wurde dieser Abstand nicht mehr. Die Gästetrainerin legte bereits in der achten Minuten den grünen Karton auf den Zeitnehmertisch. Aber auch dieses Mal konnten die Anweisungen an ihre Schützlinge das Oschatzer Spiel nicht beeinflussen. Im Tor stand in der zweiten Hälfte Andrea Wurow. Sonst als Spielerin tätig, konnte sie sich dieses Mal im Kasten beweisen und machte ihre Sache ordentlich. Über 20:10 und 30:16 ging es in Richtung sicherer Sieg.

Oschatz: Susann Melde, Andrea Wurow; Steffi Buche (5/3), Jana Delor (1), Christin Fiddecke, Anke Friedrich (6), Julia Hessel (6), Lisa Kayser, Ulrike Kühne (10), Anne Lehmann (6), Daniela Plockstieß (1).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem klaren Erfolg des FSV Oschatz gegen Doberschütz in der Vorwoche sollte gegen den FSV Beilrode ebenfalls gepunktet werden. Nachdem in der ersten Halbzeit versäumt wurde, die Überlegenheit in Torerfolge umzusetzen, konnte nach 90 Minuten doch noch ein verdienter 1:0 (0:0)-Erfolg gefeiert werden.

21.09.2011

Seit gut einer Woche gibt es ein neues Gesicht in der Ökologischen Station Naundorf: Caroline Golchert aus Oschatz absolviert dort ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ).

21.09.2011

Auf eine 30-jährige Erfolgsgeschichte blickte am Wochenende der Posaunenchor Naundorf zurück. Anlässlich des Jubiläums hatte der Chor Posaunenchöre der Umgebung zum gemeinsamen Musizieren eingeladen.

21.09.2011
Anzeige