Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Endspurt bei Kandidatensuche
Region Oschatz Endspurt bei Kandidatensuche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 16.04.2014

Bei der anschließenden Beratung ging es vor allem um die kommende Jugendstadtratswahl.

Von Hagen Rösner

Anfang Mai müssen die Weichen für die Jugendstadtratswahl gestellt sein. Doch im Moment beschäftigen sich René Werner, der bei der Stadt für die Jugendarbeit zuständig ist, und seine Mitstreiter mit einem ernsten Problem - der Kandidatensuche. "Trotz intensiver Werbetätigkeit an den Schulen und bei den Jugendvereinigungen finden sich keine geeigneten Kandidaten für den neuen Jugendstadtrat", informiert René Werner. Bisher gibt es eine einzige verbindliche Nominierung. So hat Sarah Schöne ihre erneute Kandidatur bekannt gegeben. Drei weitere Kandidaten seien zwar in Sicht, doch liegen noch keine Unterschriften vor.

Das Problem der Kandidatensuche im Vorfeld der Wahl ist nicht neu. Auch in den vorangegangenen Jahren mangelte es immer wieder an Bewerbern. Regulär ist festgelegt, dass dem Oschatzer Jugendstadtrat fünf jugendliche Mitglieder angehören, die anderen sechs Mitglieder sind Oschatzer Stadträte. "In vielen anderen Städten gilt Oschatz als Vorzeigebeispiel für die Einbindung von Jugendlichen in die Entscheidungsfindung bei wichtigen Ratsbeschlüssen. In diesem Jahr entschied der Jugendstadtrat beispielsweise über die künftige Fortführung der Jugendarbeit bei den freien Trägern", sagte Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos). In einigen Orten der Bundesrepublik gebe es zwar Jugendparlamente, die hätten, anders als in Oschatz, keine Mitspracherecht bei Entscheidungen. In Oschatz könnte eine Jugendstadtratsvotum final nur noch durch einen Stadtratsbeschluss abgeändert werden. Dies hatte es in der Vergangenheit noch nie gegeben.

Auch bei den jugendlichen Mitgliedern des Gremiums gibt es Unverständnis über das Desinteresse. "Oftmals ist auch gar nicht bekannt, dass auch junge Leute aus den Oschatzer Ortsteilen wie Limbach oder Mannschatz kandidieren dürfen", berichtet Johanna-Marie Lösche.

Junge Leute im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, die seit mindestens drei Monaten in Oschatz und den Ortsteilen leben, können für die Wahl nominiert werden. Wer Interesse hat, der meldet sich unter der Rufnummer 03435/ 970 262 bei René Werner. Auch wenn nicht die erforderliche Zahl an Kandidaten zusammenkommt, findet die Jugendstadtratswahl am 10. Mai statt.

Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Finanziell steht der Förderverein Landesgartenschau (FV) 2006 Oschatz auf soliden Füßen, resümierte der 1. Vorsitzende Frank Kupfer zur Sitzung am Dienstag.

16.04.2014

Zum letzten Heimspiel der Saison traf die HSG Riesa/Oschatz auf den SV Lok Leipzig-Mitte. Die Gäste bewiesen bereits im Hinspiel ihr Kämpferherz und somit waren die Männer um Trainer Schneider auf ein schwieriges Spiel gefasst.

16.04.2014

SV Dresden-Mitte 1950 22:21 (14:13). Mit dem SV Dresden-Mitte 1950 kam der Bezirkspokal-Finalgegner nach Oschatz. Die Bedeutung der Begegnung sorgte von Beginn an für große Spannung.

16.04.2014