Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Endspurt für Fotowettbewerb der Sornziger Kloster-Stiftung

Kultur Endspurt für Fotowettbewerb der Sornziger Kloster-Stiftung

Der Fotowettbewerb der Stiftung Dr. Ludolf Colditz Kloster Marienthal geht in seine Endphase. Bis zum 19. September können Hobbyfotografen noch ihre Bilder einsenden. Einen Tag später tagt die Jury und ermittelt die Sieger. Die Preisverleihung erfolgt am 14. Oktober im Kloster Sornzig.

Die Stiftung Dr. Ludolf Colditz Kloster Sornzig hat einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Bis zum 19. September können sich Hobbyfotografen noch beteiligen.

Quelle: Sven Bartsch

Sornzig. Noch bis zum 19. September können Hobby-Fotografen und alle, die per Bild Liebenswertes festgehalten haben, sich am Fotowettbewerb der Stiftung Dr. Ludolf Colditz Kloster Marienthal beteiligen. Denn „Lebenswertes in und um Sornzig“ ist dabei gefragt und genau so lautet das Motto des Wettbewerbes. Ein Blick auf die Landschaft, einen Ort, ein Gebäude, auf Menschen und ihr Tun, ein Ereignis, alles kann liebenswert sein. Und genau so facettenreich wünschen sich die Ausrichter die Arbeiten.

Pro Wettbewerbsteilnehmer können bis zu vier Fotos im Format A 4, egal ob schwarz-weiß oder farbig, eingereicht werden. Dabei ist zu beachten, dass auf dem Umschlag ein Stichwort zur Einsendung, jedoch kein Absender oder Name, zu schreiben ist. Name, Adresse, E-Mail und Telefonnummer gehören in einen verschlossenen Umschlag. Beigefügt sollte hier auch das Einverständnis sein, die Bilder im Kloster Sornzig zeigen zu dürfen. Datum, Ort und Unterschrift sollten nicht fehlen. Dieses ist mit dem verschlossenen Bilderumschlag in ein weiteres Kuvert zu stecken und an Bettina Schubert, Klosterstraße 16, 04769 Mügeln bis zum 19. September zu senden. Bereits einen Tag später wird sich die Jury treffen und die Wettbewerbsarbeiten in Augenschein nehmen. Am 14. Oktober findet dann die Preisverleihung im Kloster statt. Als Preise winken ein Kurzurlaub im Kloster und Obstlandleckereien.

Von Bärbel Schumann

Voriger Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.11.2017 - 15:46 Uhr

Nordsachsenliga: Wacker Dahlen beim Vorletzten gefordert, Oschatz kann in der Kreisliga die Rote Laterne abgeben.

mehr