Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Engagierte vom Azubi bis zum Rentner
Region Oschatz Engagierte vom Azubi bis zum Rentner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 27.01.2014
Stippvisite in Naundorfer Spatzennest: Der Kindergarten ist nur eine von vielen Einrichtungen, die Männer und Frauen vom DRK-Ortsverband besuchen. Quelle: Dirk Hunger

Gegründet wurde der Verein bereits im Jahre 1953. Ein Jubiläum gab es also schon im vergangenen Jahr. Seit 15 Jahren mit dabei sind Thomas Petermann und seine Frau Wenke aus Casabra. Vorrangig engagiert sind im Ortsverband Männer - gerade mal vier Frauen zählt die Gruppe. "Dafür ist das Altersspektrum um so breiter gefächert", sagt Thomas Petermann. Zwischen Anfang 20 und Mitte 60 sind die ehrenamtlichen Retter alt. "Vom Auszubildenden bis zum Rentner ist da alles vertreten", verdeutlicht der Casabraner. Ältestes Mitglied ist Heinz Wutschke aus Naundorf (74 Jahre).

Die Angehörigen des Ortsverbandes sind allesamt auch beruflich als Rettungssanitäter unterwegs, Leisnig, Wurzen, Torgau und Oschatz, zählt der Kassenwart auf. Sie haben zwar keine eigenen Räumlichkeiten in Naundorf, aber eine Garage zu Lagerzwecken gemietet. "Werden einmal Fahrzeuge benötigt, etwa dann, wenn Schulen oder Kindergärten der Region es sich wünschen, bekommen wir sie vom Kreisverband Torgau-Oschatz zur Verfügung gestellt", beschreibt Petermann das Prozedere. Schulungen und Versammlungen finden meist in der Gaststätte "Club am Park" in Naundorf statt.

Gefragt sind die Besuche der Helfer in der orangefarbenen Einsatzkleidung vor allem dort, wo ihre eigenen Söhne und Töchter betreut und unterrichtet werden. "Die Arbeit der Eltern ist in den Einrichtungen oft Thema. Da steigt die Neugier - um so besser, wenn wir sie stillen können", so der 36-Jährige.

Gefragt ist der Ortsverband auch bei den "Großen". Die Helfer um den Vorsitzenden Andreas Körner sichern Motocross-Veranstaltungen in Naundorf und Neiden ab, aber auch BMX- und Radrennen, der EnviaM-Städtewettbewerb in Mügeln oder Reitturniere in Salbitz zählen zu den Einsätzen.

Wissensvermittlung und Sport gleichermaßen bietet das jährliche Zeltlager der Mitglieder, das erst in Olganitz und nun in Schmannewitz durchgeführt wird. Schwimmen, Wandern und Volleyball gehören zu den gefragten Disziplinen der Männer und Frauen.

Nach wie vor sind die Aktiven in Naundorf auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Beiträge werden nicht erhoben, so Thomas Petermann zu OAZ.

Christian Kunze

iE-Mail-Kontakt: drk-ov-naundorf@gmx.de oder auf Facebook: DRK-Ortsverein Naundorf e.V.

Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

HC Leipzig II 21:28 (11:15). Auch nach der dritten Rückrundenbegegnung steht das SHV-Team ohne Zählbares auf der Habenseite da. Mit der Niederlage gegen das Juniorteam des HC Leipzig schlittern die Oschatzerinnen in den Abstiegskampf.

27.01.2014

In der Niederlausitzhalle von Senftenberg fanden zum achten Mal die Hallenlauftage statt. Diese Veranstaltung war wieder Anziehungspunkt für zahlreiche Laufsportler aus dem gesamten Bundesgebiet.

27.01.2014

Dieses Unternehmen verdient sein Geld mit dem Schlafen. Die Firma Frankenstolz hat in Oschatz für 25 Millionen Euro eine zweite Matratzenfabrik gebaut und will mit einer eigens entwickelten Tiefschlafmatratze weiter wachsen.

27.01.2014
Anzeige