Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Engagiertes Programm gegen Rassismus

Engagiertes Programm gegen Rassismus

Sebastian Krumbiegel unterstützt das Engagement der Stadt Oschatz im Rahmen der bundesweiten Kampagne gegen Rassismus "Wir stehen auf". Seit dem 12. März fanden in Oschatz mehr als zwölf thematische Veranstaltungen, organisiert von einem breiten Bündnis aus Sport-, Jugend-, Kulturvereinen und Kirche statt.

Voriger Artikel
Veranstaltungskalender fürs Wochenende
Nächster Artikel
Berthold Zheme: Der Retter von St. Aegidien in Oschatz

Sebastian Krumbiegel wird im Thomas-Müntzer-Haus sein nachdenkliches Soloprogramm präsentieren.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Daran nahmen bisher über 600 Menschen aller Altersklassen teil.

 

Es schließt sich am Dienstag, dem 16. April ein "Jüdischer Abend" in der Klosterkirche Oschatz an. Den Abschluss der Aktionswochen gegen Rassismus krönt Sebastian Krumbiegel am Freitag, dem 26. April, um 20 Uhr im Thomas-Müntzer-Haus Oschatz mit einem Benefizkonzert, dessen Erlöse zu Gunsten der Umbettung des im Mai 2011 in Oschatz getöteten Obdachlosen Andre K. gespendet werden.

 

Sebastian Krumbiegel, der bei vielen Oschatzern als Mitglied der erfolgreichen Vokalisten-Gruppe "Die Prinzen" bekannt ist, hat auch ein eigenes und zum Nachdenken anregendes Soloprogramm. Das soziokulturelle Zentrum E-Werk in Oschatz wird das Konzert präsentieren. Im Vorverkauf sind Karten ab sofort zum Preis von 10 Euro erhältlich.

 

Eine Veranstaltung mit einem ähnlichen politischen Anliegen gibt es am 16. April auch in unserer Nachbarstadt Riesa. Der Lokale Aktionsplan Riesa-Großenhain unterstützt gemeinsam mit Einrichtungen und Vereinen den bundesweiten Aktionstag "Wir für Demokratie - Tag und Nacht für Toleranz." Dazu gibt es am 16. April ab 19 Uhr in der Aula des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Riesa einen Kabarettabend. Fatih Cevikkollu präsentiert sein Programm "FATIH unser". Fatih Cevikkollu ist aus der Fernsehserie Atze Schröder bekannt. Dort tritt er als Murat auf. In seinem Kabarett-Programm spricht er allerdings auf komödiantische Weise die Unterschiede der deutsch türkischen Weltsicht an. Eintrittskarten für fünf Euro können über das Kulturwerk Riesa geordert werden.

 

Hagen Rösner

Hagen Rösner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.09.2017 - 11:56 Uhr

Großenhainer FV zu Gast im Stadion der Freundschaft.

mehr