Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Erfolgreiche Neuauflage für Oschatzer Tanzball
Region Oschatz Erfolgreiche Neuauflage für Oschatzer Tanzball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 24.04.2017
Die Tanzfläche im E-Werk war gut gefüllt. Quelle: christian kunze
Anzeige
Oschatz

Wenn ehemalige Oschatzer extra aus Berlin anreisen, dann muss schon etwas Außerordentliches passieren. So am Freitag im E-Werk. Zur zweiten Auflage des Tanzballs im E-Werk warf sich der noch immer mit dem Verein seiner Heimatstadt verbundene Torsten Ackermann in feinen Zwirn und bewirtete gemeinsam mit Stefan Kirsten die knapp 30 Paare, die zum Tanzen gekommen waren. Die Tanzpausen ließen sich an einer Hand abzählen, über den Abend hinweg hatte DJ Heiko Hübler für jede Generation die passenden Rhythmen parat. Die Paare kamen privat oder gruppenweise aus diversen Tanzschulen der weiteren Umgebung. Etliche kamen zum zweiten Mal nach der Premiere der Veranstaltung im November – und werden auch ein drittes Mal dabei sein. Denn, da sind sich die Organisatoren um Beate Hübler einig, die positiven Rückmeldungen der Tanzpaare bestärken das Jugend-, Kultur- und Umweltzentrum, die Tanzabende fortzusetzen.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kreissportbund Nordsachsen trägt am 24. Mai in Wermsdorf die Kreisseniorenspiele aus. Der Ort war, damals noch für den Kreis Torgau-Oschatz, bereits 2014 Ausrichter dieser Veranstaltung – damals mit Teilnehmerrekord.

24.04.2017

Die Oschatzer Waagenfabrik war eines der bedeutendsten Unternehmen im ehemaligen Ostblock. Die Mitarbeiter von damals kommen heute noch zusammen und schwelgen in Erinnerungen – so dieser Tage in Oschatz.

24.04.2017

Ein Unfall mit Gefahrgutstoffen kann jederzeit passieren. Das sind die Einsatzkräfte der Feuerwehren gefordert. Am Wochenende erprobten die Gefahrengutzüge Delitzsch und Oschatz auf dem Gelände des Schullandheimes Reibitz diverse ABC-Einsätze.

23.04.2017
Anzeige