Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Erneute Pleite für den FSV Oschatz
Region Oschatz Erneute Pleite für den FSV Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 30.03.2014
Bittere Niederlage. Der FSV Oschatz (schwarz-gelbe Trikots) muss sich zu Hause den besseren Wermsdorfer Kickern geschlagen geben. Quelle: Dirk Hunger

FSV Oschatz - FSV Blau-Weiß Wermsdorf 0:5 (0:4)

Vorsichtiger Optimismus herrschte vor dem Kreisderby im Lager des FSV Oschatz. Konnte Trainer Zwartek diesmal auf das volle Spielerpotenzial zurückgreifen.

Aber leider war dieser Optimismus schon nach 25 Minuten vorbei. Hanisch hatte mit einem Freistoß aus 25 Metern das 0:1 für die Hubertusburger erzielt und den FSV erneut ins Hintertreffen gebracht. Dass es für die FSV-Jungen nun noch schwerer wurde, etwas zählbares zu erreichen, zeigten die restlichen Spielminuten der ersten Hälfte.

Der FSV Oschatz war nicht in der Lage, ein konstruktives, genaues Angriffsspiel aufzuziehen, geschweige, sich Chancen für Torerfolge zu erarbeiten. Statt dessen setzten die Blau-Weißen die entscheidenden Akzente. Erneut Hanisch und zweimal Beckedahl erhöhten bis zum Pausenpfiff entscheidend zum 0:4.

In Halbzeit zwei verflachte die Partie zusehends - es war keine Nordsachsenligapartie mit Unterhaltungswert. Die Wermsdorfer verwalteten geschickt ihren Vorsprung, den Oschatzern gelang außer einigen Schussmöglichkeiten auch nicht all zu viel.

So war es erneut Beckedahl, der sich an der Strafraumgrenze durchsetzte und den 0:5 Endstand herstellte. Nun sollten sich die Verantwortlichen und Spieler doch einige Gedanken machen, wie sie aus dieser Talsohle herauskommen können.

Oschatz: Reichert, Bretschneider, Schwirner, Zschüschner, Schmidt, Voigtländer, Kretschmar, Toska, Schieler, Gärtner, Wäsch, Krahl, Baranowski

Zuschauer: 75

Andreas Weidlich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Oschatzer Philokartisten gehen in die Luft und landen punktgenau auf rund 130 Quadratzentimetern!" Das ist das Motto des 69. Philokartistenstammtisches. Eingeladen dazu wird am Dienstag, dem 1. April, um 19 Uhr in das Café Wentzlaff am Neumarkt in Oschatz.

30.03.2014

Roßwein. Dieses Wochenende hat sie noch Bereitschaft. Sonntag ist ihr allerletzter Arbeitstag. Blumen, Zeichnungen, Fotos, Wünsche und zahllose Dankesworte hat Kinderärztin Ulrike Schubert bereits erhalten.

28.03.2014

Nachdrucke des Oschatzer Lutherbriefes können ab sofort in der Oschatz-Info und im Stadtarchiv erworben werden. Mit Unterstützung der Sparkassenstiftung Torgau-Oschatz hat die Stadt 400 Stück herstellen lassen und will damit ihren Beitrag zur Lutherdekade leisten, die auf das 500. Jubiläum des Thesenanschlags von Martin Luther im Jahr 2017 aufmerksam macht.

28.03.2014
Anzeige