Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erster Spargel auf Oschatzer Markt

Landwirtschaft Erster Spargel auf Oschatzer Markt

Die Spargelsaison in der Region Oschatz wird am Freitag eröffnet. Erstmals gibt es das edle Gemüse auf dem Wochenmarkt zu kaufen. Die Stangen gedeihen auf beheizten Feldern rund um Klingenhain in der Gemeinde Cavertitz. Das Kilogramm Spargel kostet bis zu 13 Euro.

Der Saisonarbeiter Zdzistaw (M) aus Rumänien sticht auf den Feldern des Spargel- und Erbeerhofes Brummer in Klingenhain Spargel

Quelle: dpa-Zentralbild

Oschatz/Klingenhain. Für Gourmets hat das Warten ein Ende: Auf dem Oschatzer Wochenmarkt gibt es am Freitag den ersten Spargel der Saison. Die Ernte des edlen Gemüses hat – zumindest auf dem Spargel- und Erdbeerhof Brummer in Klingenhain (Gemeinde Cavertitz) – begonnen. Eine Heizung, die von einer Biogasanlage gespeist wird, sorgt hier für angenehme Bodenwärme von etwa 20 Grad Celsius. Üblicherweise wird der erste Spargel erst im April gestochen: in den vergangenen zehn Jahren zwischen dem 10. und 24. April. Die Saison endet traditionell am 24. Juni (Johanni).

Der Chef des Spargel und Erdbeerhofs Josef Brummer sagt: „Derzeit ernten wir bis zu 500 Kilo pro Tag.“ Insgesamt 15 Spargelfelder bewirtschaftet das Unternehmen. Das Gemüse gebe es bereits auf sächsischen Wochenmärkten zu kaufen. Je nach Qualitätsklasse kostet der Spargel von den Klingenhainer Feldern fünf bis 13 Euro pro Kilogramm, sagte Brummer am Donnerstag. Nach dem Verkaufsstart auf dem Oschatzer Wochenmarkt soll nach seinen Angaben Ende nächster Woche Spargel am Stand bei Wunder-Expert am Trebicer Weg in Oschatz und in der Halle am Sitz des Unternehmens in Klingenhain angeboten werden.

Die Ernte der weißen Stangen auf den Feldern um Klingenhain läuft aber derzeit noch nicht auf Hochtouren. Grund: Die beheizten Felder machen nur einen Teil der Spargelanbaufläche aus. Deshalb sind derzeit erst wenige Erntehelfer im Einsatz, zum Beispiel aus Rumänien. Brummer: „Zurzeit sind noch nicht viele Erntehelfer da.“

Generell ist der Bedarf an Erntehelfern in den letzten Jahren stark zurückgegangen, weiß Volkmar Beier, Pressesprecher der Arbeitsagentur Oschatz. Das liege beispielsweise daran, dass die Anbauflächen reduziert worden seien. Die Landwirte greifen laut Beier mittlerweile fast ausschließlich auf ausländische Erntehelfer zurück. „Das Verfahren ist deutlich einfacher geworden“, so Beier. Bei Bedarf unterstütze die Arbeitsagentur die Landwirte oder Obstbauern.

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 112 100 Spargel geerntet. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes zwei Prozent weniger als 2014. Der meiste Spargel wuchs dabei in Niedersachsen: Hier wurden 25 300 Tonnen von den Feldern geholt. In Ostdeutschland ist Brandenburg der Spitzenreiter gewesen – mit 15 900 Tonnen. Sachsen-Anhalt kam auf 2700 Tonnen, Thüringen auf 1700, Sachsen auf 1100 und Mecklenburg-Vorpommern auf 900. Die Spargel-Anbaufläche in Deutschland lag voriges Jahr bei 21 100 Hektar – plus fünf Prozent.

Spargel ist eine mehrjährige Staude, bei der nur der etwa 35 Zentimeter tief unter der Erdoberfläche liegende Wurzelstock (Rhizom) überwintert. Jährlich im Frühjahr treibt Spargel daher mehrere Sprosse, die als Spargel geerntet werden. Das Gemüse ist vergleichsweise zuckerarm, wirkt entwässernd, harntreibend und regt die Nierentätigkeit an. Daher sollten Menschen, die unter Wassersucht und Übergewicht leiden, Spargel essen. Er hilft auch Herzkranken mit einem gestörten Flüssigkeitshaushalt.

Von Gabi Liebegall

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr