Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Evangelische Jugend zeigt sich in Sornzig musikalisch
Region Oschatz Evangelische Jugend zeigt sich in Sornzig musikalisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 29.06.2017
Gemeinsam musizieren 28 Jugendliche mit ihren Betreuern seit Montag im Rahmen der Singewoche im Kloster Marienthal in Sornzig. Quelle: Foto: Sven Bartsch
Anzeige
Sornzig

Unter dem Motto „Festhalten und Loslassen“ findet in diesem Jahr seit Montag die Jugendsingewoche im Kloster Marienthal in Sornzig statt. Insgesamt 28 Schülerinnen und Schüler der evangelischen Jugend im Alter von 14 bis 18 Jahren studieren ein Programm ein. Das wollen sie am morgigen Sonnabend in der Kirche zu Sornzig zu Gehör bringen.

Angeleitet und betreut werden die Jugendlichen von Kantorin Sigrid Schiel und ihrem Ehemann, dem Komponisten Christian Schiel, sowie Kantorin Anne Körner, dem Musik- und Theologiestudenten Nico Ahnert und Musiklehrerin Ulrike Heinze. Die Teilnehmer kommen aus dem Raum Oschatz, aus Wermsdorf, Mügeln und Leipzig und kennen sich schon längere Zeit aufgrund ihres gemeinsamen musikalischen Wirkens seit früher Kindheit. „Fast alle spielen ein Instrument“, informiert Ulrike Heinze. Im Programm sind sowohl alte als auch neue Musik. „Es geht um das große Thema, was lohnt sich, an Altem festzuhalten und was tut beim Loslassen besonders weh“, so Heinze. Das komme auch in der morgendlichen Andacht zur Sprache. Geübt werde gemeinsam sowohl vormittags als auch nachmittags, aber auch die Freizeit soll natürlich nicht zu kurz kommen. Dafür bietet das Kloster mit seiner herrlichen Umgebung gute Gelegenheiten.

Die Zuhörer bekommen am Sonnabend zum Beispiel die Buxtehudekantate zu hören.

„Wir liegen ganz gut in der Zeit“, freut sich Heinze über den gegenwärtigen Stand der Proben und hofft, dass neben den Eltern der Akteure auch viele Zuhörer aus der Region sich das Konzert als Höhepunkt und Abschluss der Singewoche am Sonnabend, um 17 Uhr in der Kirche Sornzig nicht entgehen lassen.

Die traditionelle Singewoche soll auch im nächsten Jahr ihre Fortsetzung finden.

Von Heinz Großnick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im April des Jahres wurden in der Bahnhofsstraße in Mügeln neue Gasleitungen verlegt. Nun sollte der Straßenbau folgen. Doch die Ausschreibung für Bahnhofstraße und Dr. Friedrichs-Straße brachte die Ernüchterung: 100 000 Euro teurer als geplant. Jetzt muss das Vorhaben neu ausgeschrieben werden.

30.06.2017

Bei der OAZ-Aktion „Ein Licht im Advent“ wurden in der Vorweihnachtszeit Spenden für soziale Zwecke gesammelt. Ein Zweck war unter anderem die finanzielle Absicherung einer Ferien-Freizeitwoche für Kinder aus Familien mit schmalem Geldbeutel. In dieser Woche startete das Ferienprogramm für die Kinder.

29.06.2017

Im Mügelner Ortsteil Sornzig ist die Klosterstraße derzeit Baustelle. Verlegt werden eine neue Schmutzwasserleitung und ein Regenwasserkanal. Es ist der zweite von insgesamt vier Bauabschnitten. Sind die Arbeiten erledigt, soll im nächsten Jahr der Bau von vier Gruppenkläranlagen erfolgen, wie der Abwasserzweckverband informiert.

29.06.2017
Anzeige