Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz F-Jugend des SV Merkwitz und der SG Wermsdorf/Luppa dominieren Vorrunde der Hallen-Kreismeisterschaft
Region Oschatz F-Jugend des SV Merkwitz und der SG Wermsdorf/Luppa dominieren Vorrunde der Hallen-Kreismeisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 10.01.2012
Die Merkwitzer F-Jugend-Spieler (gelb-schwarze Trikots) setzen sich in der Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft gegen die Kontrahenten durch und qualifizieren sich wie die SG Wermsdorf/Luppa für die Endrunde in dieser Altersklasse. Viele Eltern und Großeltern feuern dabei die Kinder in der Rosentalsporthalle an. Quelle: Dirk Hunger
Oschatz

Von Falk Zschäbitz

Die jüngsten Teilnehmer des Turnieres kamen in den Teams der zweiten Torgauer Vertretung und bei Mügeln/Ablaß zum Einsatz. Beide Mannschaften fanden sich trotz kämpferisch guter Leistungen am Tabellenende wieder. Das interessanteste Vorrundenspiel fand am Ende des Turniers statt. Die Spieler aus Oschatz und Dahlen lieferten sich ein packendes Duell, obwohl es ohne Bedeutung für das Weiterkommen war. Die Begegnung wogte lange hin und her und endete mit einem gerechten 2:2.

Die SG Wermsdorf/Luppa bot im Verlauf des Turnieres eine gute Vorstellung. Mit Matti Lehmann (11 Tore) hatte die SG auch einen richtigen Knipser in ihren Reihen. Nur gegen den Staffelsieger aus Merkwitz musste sich Wermsdorf/Luppa knapp mit 1:0 geschlagen geben. Die Merkwitzer Kicker wirkten an diesem Tag, trotz des sicheren ersten Platzes unsicher in den Aktionen. In der Partie gegen Dahlen mussten zwei Punkte abgegeben werden, da die Spieler den Ball anscheinend über die Linie tragen wollten. Nach einer 1:0-Führung musste noch das 1:1 hingenommen werden.

Ergebnisse

SV Merkwitz - SC Hartenfels Torgau 04 II 6:0; SV Mügeln/Ablaß 09 - FSV Wacker Dahlen 0:3; FSV Oschatz - SG Wermsdorf/Luppa 0:1; FSV Wacker Dahlen - SV Merkwitz 1:1; SC Hartenfels Torgau 04 II - FSV Oschatz 0:4; SG Wermsdorf/Luppa - SV Mügeln/Ablaß 09 5:0; SV Merkwitz - FSV Oschatz 2:1; FSV Wacker Dahlen - SG Wermsdorf/Luppa 2:4; SV Mügeln/Ablaß 09 - SC Hartenfels Torgau 04 II 0:1; SV Merkwitz - SG Wermsdorf/Luppa 1:0; FSV Oschatz - SV Mügeln/Ablaß 09 3:0; SC Hartenfels Torgau 04 II - FSV Wacker Dahlen 0:1; SV Mügeln/Ablaß 09 - SV Merkwitz 0:2; SG Wermsdorf/Luppa - SC Hartenfels Torgau 04 II 6:0; FSV Wacker Dahlen - FSV Oschatz 2:2.

Turnier-Endstand

TorePunkte

1. SV Merkwitz 12: 213

2. SG Wermsdorf/Luppa 16: 312

3. FSV Wacker Dahlen 9: 78

4. FSV Oschatz 10: 57

5. SC Hartenfels Torgau II 1:173

6. SV Mügeln/Ablaß 09 0:140

SV Merkwitz: Malte Morstein, Jonas Hunger, Max-Luca Herrmann, Tobias Weber, Valentin Bertelmann, James-Alexander Grieser, Justin John, Carlo Pöhlmann, Emily Reißmann.

SG Wermsdorf/Luppa: Oscar Roßberg, Felix Hammer, Matti Lehmann, Lukas Schulz, Lucia Müller, Simon Grätz, Henriette Rost, Vivien Döling.

FSV Wacker Dahlen: Mika Fischer, Maximilian Kasmirske, Cedrik Güttner, Anel Smailovic, Tim-Antony Streubel, Kimi Wolf, Luca Lehmann, Franz-Philipp Kittelmann, Marek Mayer, Philipp Göhler.

FSV Oschatz: Nick Zschüschner, Leon Schweißhelm, Robert Nollau, Paul Krahmer, Jonas Pfeiffer, Franz-Josef Pawletta, Jan Schumann, Tim Lupatsch, Fabrice Bär, Til Queißer.

SC Hartenfels Torgau 04 II: Jim Lademann, Robin Schaaf, Tim Raue, Carl Hamann, Paul Seidler, Janis Reichelt, Jim-Lukka Haß, Mario Mickalari, Hassan Jabal, Oliver Haedecke.

SV Mügeln/Ablaß 09: Luis Edelmann, Philipp Kraft von Wedel, Marius Pilz, Max Ohre, Max Möbius, Eric Massner, Pit-Maik Wiese.

Schiedsrichter: David Meinel (FSV Oschatz), Ben Wogawa (SV Merkwitz).

Zuschauer: 100.

All-Star-Team: Tobias Weber (Merkwitz), Vivien Dölin (Wermsdorf/Luppa), Anel Smailovic (Dahlen), Nick Zschüschner (Oschatz), Janis Reichelt (Torgau), Eric Massner (Mügeln/Ablaß).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie wird das Kabinett in Dresden heute entscheiden? Werden die drei Palliativbetten für Schwerkranke und Sterbende in der Oschatzer Collm-Klinik erhalten bleiben? Über die Wichtigkeit, in einem Krankenhaus Palliativbetten vorzuhalten, sprach die OAZ mit Professor Dr. Lukas Radbruch, Lehrstuhl für Palliativmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Uni in Bonn und Direktor der Klinik für Palliativmedizin in Bonn.

09.01.2012

Trotz des fehlenden Schnees während der Festtage am Jahresende konnten die Organisatoren der Glühweinfahrten der Döllnitzbahn wiederholt steigende Fahrgastzahlen verbuchen.

09.01.2012

Am kommenden Wochenende steht die Stadt Oschatz erneut im Fokus des Handballsportes. Dem SHV Oschatz wurde die Aufgabe zuteil, die Vorrunde des Länderpokalturniers für Nachwuchsmannschaften auszurichten.

09.01.2012