Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz FSV Oschatz mit gelungenem Vereinsturnier
Region Oschatz FSV Oschatz mit gelungenem Vereinsturnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 02.01.2012
Beim FSV-Vereinsturnier platzieren sich die teilnehmenden Mannschaften zwischen der ersten und der zweiten Vertretung des FSV Oschatz. Quelle: Privat
Oschatz

Zur Überraschung vieler spielten an diesem Tag die Trainer mit der notwendigen Lockerheit. Gleich in der ersten Begegnung schlugen sie die erste Männermannschaft und blieben bis zum Turnierende erfolgreich. Dagegen erfüllte der zweifache Turniersieger, die Oldies, trotz des ersten gewonnenen Spiels die Erwartungen nicht. Ein Kompliment gilt der B-Jugend-Mannschaft, die zum ersten Mal beim Vereinsturnier mitspielte. Mit seiner Spielweise konnte das Team überzeugen. Leider verlor es aber immer knapp. Gewitzt und frisch zeigte sich die A-Jugend-Vertretung und ärgerte die eine oder andere Mannschaft. Anders dagegen die zweite Männermannschaft, die Letzter wurde.

Turniersieger 2011 wurde die erste Männermannschaft des FSV Oschatz dank des besseren Torverhältnisses.

Spielergebnisse: 1. Männer - Trainer 0:1, B-Jugend - Oldies 0:1, 2. Männer - A-Jugend 3:5, Trainer - B-Jugend 3:2, Oldies - 2. Männer 1:0, A-Jugend - 1. Männer 0:5, B-Jugend - 2. Männer 0:1, 1. Männer - Oldies 1:0, A-Jugend - Trainer 3:2, 1. Männer - B-Jugend 5:0, Trainer - 2. Männer 4:1, Oldies - A-Jugend 3:3, 2. Männer - 1. Männer 1:6, Trainer - Oldies 3:2, A-Jugend - B-Jugend 1:2.

Abschlusstabelle

TorePunkte

1. 1. Männer 17: 212

2. Trainer 13: 812

3. Oldies 8: 87

4. A-Jugend 12:157

5. B-Jugend 6:133

6. 2. Männer 7:173

Olaf Schwirner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von Oktober bis Dezember des vergangenen Jahres trafen sich die Radcrosser zur Bioracer Cross Challenge. Die Wettkämpfe fanden auf anspruchsvollen Rundkursen in vorgegebener Zeit, sowohl in Sachsen als auch in Thüringen und Sachsen-Anhalt statt.

02.01.2012

Eisbader sind unerschrocken. Beim 10. Neujahrsbaden in Luppa wagten sich 32 Männer und Frauen in das drei Grad kalte Wasser des Naturbades bei einer Außentemperatur von neun Grad.

02.01.2012

Das Flaggschiff des Oschatzer Tischtennis musste nach der Saison 2010/2011 leider in den sauren Apfel des Abstieges aus der Landesliga beißen. Doch die Mannschaft fand sich unter der Leitung des langjährigen Spielführers Gerd Zeibig in der neuen Umgebung, der höchsten Spielklasse des Spielbezirkes Leipzig, großartig zurecht.

02.01.2012
Anzeige