Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz FSV Oschatz mit klarem Heimsieg
Region Oschatz FSV Oschatz mit klarem Heimsieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 30.09.2014
Anzeige

Nach sieben Minuten hatten die Oschatzer ihre erste Gelegenheit, die Dominik Knorr souverän zum 1:0 nutzte. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit trugen die Hausherren einige gute Spielzüge vor. So stand es nach zwei Treffern von Köhler in der 15. Minute bereits 3:0. In den letzten zehn Minuten der ersten Hälfte verloren die Einheimischen etwas die spielerische Überlegenheit.

Nach Anpfiff der zweiten Halbzeit versuchten die Oschatzer, wieder mit spielerischen Akzenten zum Torerfolg zu kommen. Und so war es ein gut aufgelegter Til Queißer, der in der 27. und 28. Minute zum 5:0 erhöhte. Nach diesem Doppelschlag der Hausherren war der Widerstand der Gäste endgültig gebrochen. Für weitere Treffer auf Oschatzer Seite sorgten die Spieler Bär, Queißer, Knorr und Köhler. Damit stand das Endergebnis von 11:0 fest. Fazit: Im Großen und Ganzen können die Übungsleiter mit diesem Spiel zufrieden sein. In der ersten Halbzeit fehlte den Spielern etwas die Konzentration und Entschlossenheit, aber im zweiten Durchgang konnte eine spielerisch sehr starke Heimmannschaft beobachtet werden.

Oschatz: Schiffel; Queißer (5), Köhler (3), Knorr (2), Lupatsch, Bär (1), Uhlmann, Kühne.

Schiedsrichter: Dominik Schröder. Zuschauer: 40.

Tino Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Tausende Eltern im Landkreis Nordsachsen ist morgen ein wichtiger Tag. Sie könnten künftig bis zu 140 Euro im Jahr für die Beförderung ihrer Kinder zur Schule sparen - falls es die Kreisräte am 1. Oktober so entscheiden.

29.09.2014

Grünes Licht für Schwerlasttransporte: Der Kreisverkehr zwischen Oschatz und Rechau hat einen anderen "Boden" bekommen. Der ähnelt einer Rampe. Die Stadt Oschatz als Genehmigungsbehörde unterstützt so Schwerlasttransporte, und zwar die, die in Richtung Mautitz zum Windpark unterwegs sind.

29.09.2014

Die Schachabteilung des SV Fortschritt Oschatz startete vor Kurzem in die neue Saison. Nach dem Aufstieg in die 1. Bezirksklasse wird die Gegnerschaft erheblich stärker werden, als noch in der vergangenen Spielzeit.

29.09.2014
Anzeige