Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Fahranfänger prallt bei Arzberg gegen Baum
Region Oschatz Fahranfänger prallt bei Arzberg gegen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 11.07.2016
Einen Unfall mit drei Verletzten verursachte in Arzberg am Wochenende ein 18-Jähriger (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Arzberg

Eine Spritztour mit einem Renault Clio endete am Samstagabend bei Arzberg an einem Baum am Waldrand. Zeugen hatten Polizei und Rettungswesen gerufen. Drei junge Männer (17, 18, 20), alle ohne Fahrerlaubnis, waren aufgebrochen, um offensichtlich ihre Fahrkünste unter Beweis zu stellen. Jeder durfte mal ans Steuer. Als der 18-Jährige dran war, endete die Fahrt abrupt. Das Auto prallte gegen einen Baum.

Dabei verletzten sich die beiden Älteren schwer und mussten in einem Krankenhaus gebracht werden. Der 17-jährige Halter, der zum Zeitpunkt der Fahrt auf der Rücksitzbank saß, wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Er gab an, den Pkw ohne Wissen seiner Mutter für 100 Euro gekauft und bei einem Freund untergestellt zu haben. Am Auto waren entwertete amtliche Kennzeichentafeln angebracht; im Fahrzeug fanden die Beamten ebenfalls entwertete amtliche Kennzeichentafeln.

Renault hatte Totalschaden

Die zum Auto gehörenden Papiere befanden sich im Handschuhfach und waren nicht mehr gültig. Der Renault erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Gegen alle drei wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Der 17-Jährige hat sich zudem wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Kennzeichenmissbrauchs zu verantworten.

Von gap

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Skrupellose Täter haben am Wochenende einen 78-Jährigen mit Gehbehinderung ausgeraubt: Der Mann stieg am Bahnhof Dahlen aus dem Zug. Ein Unbekannter versetze ihm dort einen Schlag ins Genick und stahl seine Sporttasche. Die Polizei bittet Zeugen, die die Tat beobachtet haben, um Mithilfe.

11.07.2016

Nordsachsen profitiert von der Novellierung der Förderrichtlinie Integrative Maßnahmen. Pro Landkreis können ab August – auch rückwirkend – 1,5 Sprachmittler und 10 Integrationsmanager eingestellt werden. Die genauen Einsatzorte in Nordsachsen gibt das Landratsamt noch nicht bekannt.

11.07.2016

Sieht man am Südturm der St. Aegidienkirche in Oschatz weiße Fahnen wehen, dann ist die Türmerstube offen. Ein hauptamtlicher Türmer und knapp 40 Ehrenamtliche sichern die Öffnungszeiten ab. Christian Kunze gehört zu diesem Türmer-Team und berichtet in unregelmäßigen Abständen von Begegnungen und Besuchern über der Stadt.

11.07.2016
Anzeige