Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Falsches Kabel wird Dieb zum Verhängnis
Region Oschatz Falsches Kabel wird Dieb zum Verhängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 23.12.2011

(FH). Dumm gelaufen: Ein gekapptes Kabel ist am Donnerstag, gegen 21 Uhr einem Dieb zum Verhängnis geworden. Der Mann war in ein Abbruchhaus am Miltitzplatz eingedrungen, durchtrennte dort Kupferkabel und stellte diese zum Abtransport bereit. Dabei erwischte der Dieb auch das Fernsehkabel für die umliegenden Häuser. Die betroffenen Anwohner informierten umgehend die Polizei, die den 32-Jährigen auf frischer Tat überraschte. "Das war zu besten Sendezeit. Das merken die Leute natürlich", kommentierte Ilka Peter von der Polizeidirektion Westsachsen diesen Fall.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Vielleicht erkennt sich jemand auf diesem Foto", hofft Helmut Hönicke. Als die Aufnahme 1943 entstand, war der Ochsensaaler zwölf Jahre jung.

23.12.2011

Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende entgegen und so wurde gestern im O-Schatz-Park auch der Schlusspunkt unter die erfolgreichste Oschatzer Veranstaltung des Jahres 2011 - die Kleine Gartenschau - gesetzt.

23.12.2011

Schloss Neuschwanstein, Oktoberfest und Lederhosen: Das waren die einzigen Begriffe, die Tiffany Lichney aus Kalifornien zu Deutschland einfielen - bevor sie nach Oschatz kam.

23.12.2011
Anzeige