Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Fernen Ländern ein Gesicht geben
Region Oschatz Fernen Ländern ein Gesicht geben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 09.10.2014

"Mit diesem Projekt wollen wir auf das Engagement junger Menschen in Ländern hinweisen, die oft nur als die 'armen Länder' bezeichnet werden", so Antonie Brückner, die das Projekt für den Veranstalter E-Werk betreut. Mit dabei sein wird die Gruppe "Kayeye" aus Kolumbien.

Im Landkreis 14 Gastspiele

Gearbeitet werde an diesem Projekt seit Jahresbeginn. "Die teilnehmenden Schulen bereiten ihre Schüler vor." Bisher habe es 114 Projekte der Kinder-Kultur-Karawane gegeben. Allein in diesem Jahr gastiere sie das 14. Mal in diesem Jahr im Landkreis.

Wichtig sind Informationen und Motivation, um Kinder und Jugendliche neugierig auf das Thema zu machen. Diese Aufgabe würden in der Regel die direkten Bezugspersonen wie Erzieher, Sozialpädagogen und Lehrer/innen der beteiligten Einrichtungen übernehmen.

Und ob die Teilnehmer das jeweilige Angebot gut oder weniger gut finden, erfährt Antonie Brückner, wie sie auf OAZ-Nachfrage sagt, unmittelbar nach den Veranstaltungen.

"Wir wollen Begegnungen und Erlebnisse miteinander Raum geben. Das kann ermutigen, sensibilisieren und miteinander verbinden. Und Kolumbien bekommt ein persönliches Gesicht", erklärt Brückner.

Gabi Liebegall

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Schlossbesitzer hat Eberhard von Pogrell ständig an seinem alten Gemäuer in Limbach zu werkeln - und dabei fällt jede Menge Verpackungsmüll an.

09.10.2014

Erst knackte es ganz unheimlich in der alten, mächtigen Roteiche, dann raste ein dicker Ast aus acht Metern Höhe in die Tiefe und krachte auf die Wiese. Die Spaziergänger im Stadtpark kamen am Sonntag, dem 10. August, noch einmal mit dem Schrecken davon (wir berichteten).

08.10.2014

Einer Analyse der fremdenfeindlichen Übergriffe auf acht Inder beim Altstadtfest vor sieben Jahren in Mügeln hat sich Dr. Britta Schellenberg in ihrer Doktorarbeit gewidmet.

08.10.2014