Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Feuer an Mügelner Wohnhaus beschädigt Garage und Fassade
Region Oschatz Feuer an Mügelner Wohnhaus beschädigt Garage und Fassade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 21.10.2017
Feuerwehreinsatz einem Wohnhaus in Mügeln. Ein Containerbrand drohte sich auszubreiten.  Quelle: Sven Bartsch
Leipzig/Mügeln

 In der Nacht zu Samstag kam es an einem Hinterhaus in Mügeln (Landkreis Nordsachsen) zu einem Brand. Die Freiwillige Feuerwehr rückte gegen 23.15 Uhr zur Hackstraße aus, nachdem Anwohner sie benachrichtigt hatten. Eine Papiertonne brannte lichterloh und die Flammen schlugen laut Augenzeugen bereits rund drei Meter in die Höhe.

In einem Hinterhaus-Hof in Mügeln hat in der Nacht zum 21. Oktober 2017 ein Papiercontainer gebrannt. Als die Freiwillige Feuerwehr Mügeln eintraf, hatten die Flammen bereits eine Garage beschädigt und drohten auf das Wohnhaus in der Hackstraße überzugreifen. Fotos: Sven Bartsch

Aufmerksame Nachbarn hatten das Feuer entdeckt begannen selbst mit dem Löschen der Flammen. Das Feuer breitete sich aber aus, griff offenbar auf einen weiteren Behälter über und hatte auch schon ein Garagentor beschädigt, als die Feuerwehr eintraf.

Durch den Rauch wurde auch die Fassade des Hauses in der Hackstraße in Miteidenschaft gezogen. Quelle: Sven Bartsch

Die Mügelner Einsatzkräfte bekamen den Brand dann schnell unter Kontrolle, mussten aber auch die Garage aufbrechen, um zu kontrollieren, ob sich das Feuer schon weiter ausgebreitet hatte. Eine schwarze Rauchsäule stieg an dem Gebäude in die Höhe und offensichtlich wurde die Fassade in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Zum Schaden und zur Brandursache gibt es noch keine Angaben.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mügeln mussten gester...

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mügeln mussten gestern Abend zu einem Einsatz ausrücken. Video: Sven Bartsch

Gepostet von LVZ Leipziger Volkszeitung am Samstag, 21. Oktober 2017

Polizeikräfte war ebenfalls an dem nächtlichen Einsatz beteiligt. Wie Augenzeugen berichten, befindet sich im Obergeschoss des Hinterhauses eine Arztpraxis, die ebenfalls von den Einsatzkräften auf Schäden überprüft wurde. Bereits vor einer Woche gab es im Mügelner Zentrum einen Containerbrand, nur wenige hundert Meter vom Einsatzort entfernt.

Von lyn / sb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schlechte Nachrichten für Bargeldzahler: Die Sparkasse plant, ihren Service für diesen Bereich in Oschatz einzuschränken. Statt der zwei Personalschalter in den Filialen Sporerstraße und Blomberger Straße soll nur jener außerhalb des Zentrums erhalten bleiben. Die Stadt sieht das nicht ein und fordert den Erhalt des Schalters im Zentrum.

21.10.2017

Die Mitglieder der Initiativgruppe für den Bau eines Radweges an der S 31 zwischen der südlichen Kreisgrenze bis Mügeln sowie zwischen Schweta, Naundorf und Oschatz lassen nicht locker. Am Freitag beteiligten sich rund 100 Menschen am zweiten Aktionstag.

20.10.2017

Seine skurrilen Abenteuer haben tausende Bücherfreunde begeistert. Mit der Lesung von „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ heizten Jörg Schüttauf und Holger Umbreit die Begeisterung in Oschatz weiter an.

20.10.2017