Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Feuerwehr Börln bekommt Ersatz für B 1000
Region Oschatz Feuerwehr Börln bekommt Ersatz für B 1000
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 05.12.2016
Wenn es brennt, sind die Börlner in Zukunft schneller gemeinsam vor Ort. Quelle: Rocci Klein
Anzeige
Börln

Die Börlner Feuerwehr bekommt Verstärkung für ihren Fuhrpark. Wie der Dahlener Stadtrat auf seiner jüngsten Sitzung beschloss, wird der alte B 1000, der als Mannschaftstransportwagen diente, außer Dienst genommen und durch einen Transporter VW T 5 ersetzt. Den kann die Kommune für 4000 Euro gebraucht haben und mit Feuerwehrtechnik aus dem Bestand aufrüsten.

Wie Bürgermeister Matthias Löwe (WHD) mitteilte, bestehe bei dem B 1000 vor der nächsten TÜV-Prüfung erhöhter Reparaturbedarf. „Es ist unwirtschaftlich und auf Dauer schwierig, Ersatzteile dafür zu bekommen“, sagte er. Der T 5 dagegen sei in einem guten Zustand, wenig gefahren, ein Dieselfahrzeug und regelmäßig gewartet. „Die Kameraden haben sich das angeschaut und stehen hinter dem Kauf“, so Löwe. Der Gebrauchte werde aus dem Budget für die Feuerwehren finanziert und im Brandschutzbedarfsplan der Stadt als Einsatzfahrzeug geführt.

Stadtrat Steve Klose (WHD) regte an, zu prüfen, ob der B 1000 nicht noch verkauft werden könne. „Wir sollten das Fahrzeug nicht einfach nur zur Schrottverwertung geben“, sagte er, „der B 1000 hat einen gewissen Sammlerwert.“ Der Bürgermeister entgegnete, man habe bereits versucht, das Fahrzeug durch eine Ausschreibung zu veräußern, allerdings habe sich kein Interessent gemeldet.

Für den Börlner Wehrleiter Steffen Rohrbach ist der Ersatzkauf eine gute Nachricht. „Wir sind eine aktive Feuerwehr und brauchen einen Mannschaftstransportwagen“, begründete er. Aktuell würden 25 Mitglieder zur Einsatzmannschaft gehören. Zwar haben die Helfer in Börln ein Tanklöschfahrzeug, dort finden aber längst nicht alle Platz. Der VW T 5 ist mit drei Sitzreihen ausgestattet und wird die Wehr ein ganzes Stück mobiler machen, ist Rohbach überzeugt. „Wir sind dann bei Einsätzen alle schnell zusammen vor Ort und können so auch zur Ausbildung fahren.“

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wermsdorf zeichnete Wehrleiter Carsten Köhler verdiente Kameraden aus. Die Mitgliederzahl der Wehr ist zwar insgesamt gewachsen, doch in der Einsatzgruppe gibt es weniger Löschkräfte.

05.12.2016

Ab in den Stall, heißt es nun für die Tiere von Geflügelhaltern mit kleinen Geflügelbeständen. An diese Vorgabe hielten sich auch die Tiergehege in der Region. So wurden Geflügel im O-Park oder im Tiergehege Dahlen untergebracht.

05.12.2016

Schöne Bescherung: Pünktlich zum Weihnachtsfest macht die Volksbank in Wermsdorf dicht. Nun beginnt ein Exodus gen Mügeln ins Bankenzentrum. Denn wo Banken sind, ist auch Geld. Für Geld machen manche alles – zum Beispiel wählen gehen. Wie der schnöde Mammon hilft, die Wahlbeteiligung zu steigern, lesen Sie im satirischen OAZ-Wochenrückblick.

04.12.2016
Anzeige