Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Feuerwehr in Leuben bekommt neues Fahrzeug
Region Oschatz Feuerwehr in Leuben bekommt neues Fahrzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 06.06.2017
Die Mitglieder der Leubener Wehr und einige andere Wehrangehörige des Oschatzer Stadtgebietes nehmen am Leubener Depot das neue Fahrzeug in Empfang. Quelle: christian kunze
Leuben

Das lange Warten hat ein Ende: die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Leuben haben ein neues Fahrzeug. Pünktlich zum Start in das Pfingstwochenende nahmen die Kameraden es in Empfang, nachdem Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos) und Wehrleiter Holger Schimpke es aus Görlitz von der Firma BTG (Brandschutztechnik Görlitz) abgeholt hatten. Bei der Neuanschaffung laut Brandschutzbedarfsplan der Stadt Oschatz handelt es sich um einen Zwitter – halb Transportwagen, halb Einsatzfahrzeug. In den kommenden Tagen wird das bei VW in Dresden gebaute und in Görlitz mit extra für die Brandschutztechnik versehene Gefährt noch aufgerüstet – ihr Equipment haben sich die Leubener Feuerwehrleute selbst ausgesucht. Dazu zählen unter anderem eine Pumpe, ein Notstromaggregat sowie eine Kettensäge. Bereits ausgetestet wurde am Freitagabend die Einrichtung zum Ausleuchten von Unfallstellen und anderen Einsatzorten. Gekostet hat die im Haushalt verankerte Investition rund 32 000 Euro. Der Leubener Wehr gehören 19 Mitglieder an, 11 davon stellen die aktive Einsatzabteilung.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wermsdorfer Bürgermeister Matthias Müller hat gemeinsam mit drei weiteren Kollegen aus Nordsachsen an der Hauptversammlung des Deutschen Städtetages in Nürnberg teilgenommen. Im Mittelpunkt des Austausches standen die künftigen Herausforderungen für Kommunen. Auch Angela Merkel sprach auf der Veranstaltung.

06.06.2017

Im August wird die Oschatzer Region einen neuen volkssportlichen Höhepunkt erhalten. Dann soll das 1. Oschatzer Familiensportfest steigen. Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen. Bei der Veranstaltung kann von allen Altersgruppen das Sportabzeichen des Deutschen Sportbundes abgelegt werden.

06.06.2017

Beim Deutschen Mühlentag hatten im Landkreis Nordsachsen zahlreiche Wind- und Wassermühlen geöffnet. Dazu zählte unter anderem auch die sanierte Windmühle auf dem Liebschützberg. Sie war bei bestem Wetter ein Ausflugsziel von vielen Gästen.

19.04.2018