Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuerwehr löscht brennendes Auto bei Strehla – Fahrer spurlos verschwunden

Feuerwehr Feuerwehr löscht brennendes Auto bei Strehla – Fahrer spurlos verschwunden

Ein an einem Feldrand bei Strehla abgestellter Audi, der in Flammen aufging, führte am Montagabend zu einem Feuerwehreinsatz. Vom Fahrzeugführer fehlte bei Eintreffen der Wehren jede Spur. Das Kfz-Kennzeichen war entwertet.

Zum Glück reicht das Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug. Der Audi und der Misthaufen daneben brannten weit entfernt vom nächsten Löschwasserreservoir.

Quelle: Feuerwehr Riesa

Strehla. Rätsel gab den Feuerwehren und der Polizei ein Einsatz am Montagabend auf. Erst im Nachhinein konnte geklärt werden, ob der Einsatzort an einem Feldrand auf Riesaer oder Strehlaer Flur lag. Wie der Audi, der dort ausbrannte, dorthin kam und wer ihn fuhr, war auch am Dienstag noch nicht klar. Der Eigentümer wurde noch gesucht.

Das Fahrzeug hatte Mainzer Kennzeichen, die allerdings entwertet waren. Wie Hermann Braunger, Leiter des Polizeireviers Riesa, mitteilte, sei bisher keine Anzeige eines Diebstahls eines entsprechenden Fahrzeuges bekannt. Möglicherweise sei das Auto unbefugt benutzt worden und bei der Fahrt übers Feld in Brand geraten.

Wegen dieses Brandes auf dem Reußener Berg, in der Nähe des Strehlaer Ortsteiles Unterreußen alarmierte die Rettungsleitstelle Dresden am Montag, gegen 20.30 Uhr die Riesaer Berufsfeuerwehr, die Stadtteilfeuerwehren Gröba und Riesa-Stadt sowie die Strehlaer Wehr – insgesamt rund 30 Einsatzkräfte. Das auf den Tanklöschfahrzeugen mitgeführte Wasser reichte aus, um den Audi zu löschen – und den in Brand geratenen Misthaufen daneben.

Von Axel Kaminski

Strehla 51.32669653811 13.24586391449
Strehla
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

25.09.2017 - 08:00 Uhr

Florian Böttger erzielt vor 215 Zuschauern das Tor des Tages gegen SV Mügeln/Ablaß

mehr