Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Feuerwehr muss brennenden Müll bei Niedergoseln löschen
Region Oschatz Feuerwehr muss brennenden Müll bei Niedergoseln löschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 01.03.2018
Feature, Blaulicht, Feuerwehr, Helme der Feuerwehr Krostitz bei einer Übung, Foto für Bebilderung Blaulichtbericht Quelle: Christine Jacob
Mügeln

Erneut Feueralarm bei Mügeln: Die Freiwilligen Feuerwehren aus Niedergoseln und Mügeln mussten am späten Mittwochnachmittag zu einem Einsatz in Niedergoseln ausrücken.

Ersten Information zufolge war dort an der Straße in Richtung Grenzholz in Höhe des Funkturms gegen 16.30 Uhr Unrat in Brand geraten. „Es handelte sich um illegal abgelagerten Müll“, erklärt Mügelns Stadtwehrleiter Ingo Fischer.

Dieser war allem Anschein nach auf einer Freifläche nahe der Verbindungsstraße entsorgt worden. Zu Schäden an Gebäuden kam es deshalb nicht, Personen wurden ebenfalls nicht verletzt.

„Keine Hinweise auf einen Täter“

Auch Polizisten aus Oschatz waren vor Ort und „ermitteln derzeit in alle Richtungen“, wie es heißt. Es gäbe bisher jedoch „keine Hinweise auf einen Täter“. Ob die Brandursache auf eine vorsätzliche Tat zurückzuführen ist, wie dies in den vergangenen Wochen in der Nähe von Mügeln mehrfach der Fall war, ist also möglich, wenn auch keinesfalls sicher.

Vor Ort waren insgesamt acht Kameraden mit zwei Einsatzfahrzeugen aus Mügeln und Niedergoseln. Der Einsatz konnte um 17.30 Uhr beendet werden.

Von Christian Neffe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geldsegen für Nordsachsen: Der Landkreis erhält rund fünf Millionen Euro für Straßenbaumaßnahmen. Welche Kommunen davon profitieren – hier eine Übersicht.

01.03.2018

Nach rund 50 Jahren schlagen derzeit die letzten Stunden für die Luppa-Brücke in der Böhlaer Straße in Calbitz. Als Verkehrsweg ist sie schon seit mehreren Tagen nicht mehr nutzbar, nun werden mit Hydraulikhammer und Bagger die Widerlager der Brücke niedergerissen und beräumt.

01.03.2018

Die KET Kirpal Energietechnik aus Wermsdorf hat das Zertifikat der Bundesagentur für Arbeit für ausgezeichnete Ausbildung erhalten. Das Unternehmen bildet seit Jahren eigene Fachkräfte aus, die dann auch im Berufsleben Chancen auf weitere Entwicklung haben.

04.03.2018