Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Feuerwehr probt Ernstfall in Oschatzer Kita Spatzennest
Region Oschatz Feuerwehr probt Ernstfall in Oschatzer Kita Spatzennest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 25.08.2016
Jeder Handgriff sitzt: Oschatzer Feuerwehrleute retten die Steppkes der Kindertagesstätte Spatzennest mit der Drehleiter aus einem Zimmer in der 2. Etage. Quelle: Foto: Dirk Hunger
Anzeige
Oschatz

Feuer im Spatzennest! Dicke Rauchschwaden stiegen am Donnerstag aus der größten städtischen Kindereinrichtung in Oschatz auf. Um 8.40 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in den Fröbelweg gerufen, weil es dort angeblich brannte. Mit drei Fahrzeugen und 14 Kameraden rückten sie aus und suchten den Brandherd. Der Auslöser des Qualms war kein wirkliches Feuer, sondern eine große Nebelmaschine. Denn bei der Alarmierung handelte es sich lediglich um eine Übung. In diesem Szenario sollten die Rettungspläne der Kindertagesstätte auf die Probe gestellt werden und Einsatzkräfte, Erzieherinnen und Kinder unter realistischen Bedingungen den Ernstfall proben. Dazu gehört auch, dass nur ein sehr kleiner Personenkreis über den Hintergrund bescheid wusste. Für die Helfer wie auch die zu rettenden Kinder stellt solch eine Übung eine besondere Herausforderung dar. „Der Umgang mit einer Vielzahl aufgeregter oder gar verängstigter Kindern ist für uns nicht alltäglich“, sagt Wehrleiter Lars Natzke. Um so beruhigender ist es, dass alle Abläufe reibungslos funktioniert haben. Weil die Rettungswege über die Fluchttreppe aus der zweiten Etage nach unten nicht genutzt werden konnten, brachte die Feuerwehr 14 Kinder und eine Erzieherin mit Hilfe der Drehleiter in Sicherheit. Die Wasserentnahme für den Ernstfall funktioniert unkompliziert, da sich unmittelbar gegenüber der Einrichtung ein Hydrant befindet.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer neuen Holzwerkstatt haben die Teilnehmer der Toys Company Oschatz nun auch hier alle Hände voll zu tun. Neben Schildern für den Schildauer Wanderweg und für die Buden des Oschatzer Weihnachtsmarktes stapeln sich die Aufträge. Bis die Toys Company ab November für ein paar Monate schließt, können nicht alle Aufträge erledigt werden.

25.08.2016

Trotz roter Ampel hat ein Autofahrer in der Nacht zum Mittwoch einen davor haltenden Streifenwagen überholt und ist in eine Baustelle gefahren. Erst eine Verkehrsinsel, über die das Auto fuhr, konnte den 39-jährigen Fahrer stoppen.

24.08.2016

Im Vergleich zum Aufdecken de VW-Abgasaffäre im September 2015 ist es um dieses Thema ruhiger geworden. Das Umrüsten der Software von betroffenen Fahrzeugen läuft jedoch gerade auf Hochtouren. Dem Mügelner Autohaus Hirth steht der größte Teil der Arbeit jedoch noch bevor.

24.08.2016
Anzeige