Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Finale in Oschatz: Fünf Filme am Wochenende runden erste Kinowoche ab
Region Oschatz Finale in Oschatz: Fünf Filme am Wochenende runden erste Kinowoche ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 23.02.2018
Popcorn im Foyer Quelle: christian kunze
Anzeige
Oschatz

Thriller und Komödien stehen am Sonnabend und Sonntag in der Stadthalle an. Da der Lizenzgeber das Bewerben der Filmtitel untersagt, hier ein paar Tipps.

Am Sonnabend ab 17 Uhr lernt Brad Pitt, dass man Frauen nicht trauen sollte – erst recht, wenn sie Spione sind. Als kanadischer Nachrichtenoffizier im Zweiten Weltkrieg trifft er eine Französin – und verliebt sich. Doch sie ist nicht die, die sie vorgibt zu sein. Ob die Liebe Bestand hat? Finden Sie es raus. Ab 20 Uhr spielt Johnny Depp einen Schriftsteller, der von einem anderen des Plagiats bezichtigt wird. „Sie haben meine Geschichte gestohlen“ ist Auftakt eines Albraums, wie ihn nur einer liefern kann: Die Vorlage schrieb Horrorkönig Stephen King.

Drei Mädchen entführt

„Wer bin ich, und ja, wie viele?“könnte der deutsche Titel des dritten Films sein, der ab 22.30 Uhr läuft. James McAvoy verkörpert einen Menschen, der in mehrere Persönlichkeiten aufgesplittet ist. Er entführt drei Mädchen und hält sie fest. Einzige Rettung des Trios ist die Psychologin des Entführers. Der Regisseur M. Night Shyamalan hatte 1999 seinen Durchbruch mit „The Sixth Sense“.

Vier Zeitebenen, fünf Kapitel, allerhand weitere formale Spielereien, ein immenses Staraufgebot und Hauptdrehorte im sächsischen Görlitz – am Sonntag um 15 Uhr wird die Geschichte eines fiktiven Hotels erzählt, das sich entgegen seines Namens nicht in der Hauptstadt Ungarns befindet, sondern in Zubrowka.

Deutsche Komödie über die Flüchtlingskrise

Zum Abschluss der Kinowoche läuft Sonntag 20 Uhr die erste deutsche Komödie über die Flüchtlingskrise aus dem Jahr 2016 – mit Senta Berger, Elyas M’Barek und Heiner Lauterbach.

Oschatzer Kinowoche: Eintritt zwei Euro, Filmauskunft in der Stadthalle

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aquarelle, Acryl-und Ölkreidebilder sind seit kurzem in der Oschatzer Stadtbibliothek zu sehen. Die Ausstellung der Werke der Oschatzer Physiotherapeutin Heidrun Nitzsche wurde am Donnerstag eröffnet. Noch bis September können Interessierte in der Ausleihe Landschaftsbilder und Stillleben betrachten.

26.02.2018

Friederike hat auch in der Dahlener Heide massive Schäden hinterlassen. Die Behörden rechnen mit 50 000 Festmeter Schadholz im staatlichen Forst und nochmals soviel auf Privatgrundstücken. An die Privatwaldbesitzer richtet der Forstbetrieb einen dringenden Appell.

26.02.2018

Mit der Reihe „Dämmerungskultur“ will der Verein „Schätze und Plätze“ dem kulturellen Geschehen in Lampertswalde frischen Wind einhauchen. Das Publikum erwarten ungewöhnliche Kleinkunstveranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Theatre de Luna. Der wahre Star aber ist das Ambiente des Schlossparks.

26.02.2018
Anzeige