Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Firma Dorow kritisiert Insolvenzrecht
Region Oschatz Firma Dorow kritisiert Insolvenzrecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 23.08.2013
In der Stahlbiegerei: Heiko Wittig im Gespräch mit René Dorow (r.). Quelle: Sven Bartsch

Warum gerade hier, das erklärte Wittig so: "Seniorchef Hartmut Dorow war einer der Mitbegründer der SPD in Oschatz."

Laut Mitgeschäftsführer René Dorow beschäftigt das Unternehmen mit Hauptsitz in Oschatz und sieben weiteren Standorten in Sachsen rund 150 Frauen und Männer. Dorow vertreibt Flüssiggas, handelt mit Stahl, biegt Betonstahl und verdient mit einem Großhandel für Heizung und Sanitär Geld.

Für ein Problem wünscht sich der Unternehmer ganz besonders eine politische Lösung. "Uns wurmt die aktuelle Insolvenzordnung sehr", sagte René Dorow. Als Gläubiger von insolventen Schuldnern, so der Mitgeschäftsführer, habe das Unternehmen bereits in mehreren Fällen früher erfolgte Zahlungen des Schuldners an den Insolvenzverwalter zurückerstatten müssen. Und diese Forderung mache der Insolvenzverwalter oftmals erst Monate oder Jahre nach der Insolvenz auf. "Das ist ein echtes Problem für uns als Mittelständler", sagte Dorow. Bundestagskandidat Wittig sicherte zu, diese Schwierigkeiten mit Experten seiner Partei für das Insolvenzrecht zu diskutieren.

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Maschen der Betrüger ergeben immer wieder ein neues, aber undurchsichtiges Muster - wie die Polizei jetzt wieder erfahren musste. Ein Mann hat eine 82-jährige Oschatzerin um 6000 Euro geprellt.

23.08.2013

Der Wettbewerb "Mein schönstes Urlaubsfoto" geht weiter. Und das sind die Wettbewerbsregeln: Der Fotograf erklärt sich mit der honorarfreien Veröffentlichung einverstanden.

23.08.2013

Kanzlerinnen-Wetter in Oschatz. Der kleine Biergarten auf dem Markt brummt wie noch nie. Bratwurstduft streicht durch die schmucken Gassen, um deren enge Kurven sich blaue Polizeibusse quälen.

22.08.2013
Anzeige