Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flashmob zur Steigerung der Sangeslust

Flashmob zur Steigerung der Sangeslust

Ganz allein auf einem Stuhl in der Sporerstraße stimmte gestern um 11.15 Uhr der Gymnasiast Ludwig Heinze auf seinem Cello die ersten Töne an. Weitere Instrumentalisten und Sänger strömten herbei - und fertig war der Flashmob.

Voriger Artikel
Frischer Lesestoff für den Sommer
Nächster Artikel
Was Schulabgänger zur Übergangszeit wissen müssen

Ludwig Heinze am Cello startet den Flashmob.

Quelle: Dirk Hunger

Dabei handelt es sich um einen scheinbar spontanen Menschenauflauf auf einem öffentlichen Platz (englisch: flash = Blitz; mob = aufgewiegelte Volksmenge).

 

"Wir wollen zeigen, dass Singen im Chor Spaß macht. Sonst ist es ja eher schwer, junge Menschen dafür zu motivieren", sagte András Karaffa. Der 28-Jährige ist Lehrer am Thomas-Mann-Gymnasium und hatte die Idee zu der Aktion - und führte sie zusammen mit dem Musiklehrer und Chorleiter Marc Hartwiger, weiteren Lehrern und Schülern durch. An dem Flashmob, der bei den Passanten für Aufsehen sorgte, beteiligten sich etwa 50 Personen. Zusammen sangen und musizierten sie das französische Renaissance-Lied Tourdion und bekamen dafür Beifall von den Zuhörern gespendet.

 

Die Organisatoren des Flashmobs hatten die Aktion vorher beim Ordnungsamt der Stadtverwaltung angemeldet. Drei Polizisten sicherten die Veranstaltung ab. Für den Bürgerpolizisten Jens Göhre war es nicht der erste Flashmob in Oschatz, bei dem er dienstlich im Einsatz war. Sein Eindruck von der gestrigen Aktion? "Es hätte ein bisschen spontaner sein können", meinte er.

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 08:47 Uhr

Interessierte Vereine können sich bis zum 31. Oktober bewerben. Gespielt wird nach Futsal reden.

mehr