Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Fleißige Hände im O-Park Oschatz
Region Oschatz Fleißige Hände im O-Park Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 07.04.2013
Hier wird mit der Heckenschere dem alten Schilf im Bereich des Schwanenteiches und am Rosensee zu Leibe gerückt. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige

Zehn Mitglieder waren dabei, um beispielsweise altes Schilf im Bereich des Schwanenteiches oder am Rosensee zu beseitigen, altes Gehölz in einigen Teilen des Geländes oder auch um Unrat in einigen der Pflanzbeete zu entfernen. "Wir freuen uns immer über die Hilfe des Fördervereins. Jede Hand ist hier willkommen, um das Gelände für Besucher immer attraktiv zu gestalten", erklärt Katja Bachmann, bei der Lebenshilfe Oschatz für das Areal des Parks verantwortlich. Holger Mucke vom Vorstand des Fördervereins freut sich, dass wenigstens elf Mitglieder bei den widrigen Wetterbedingungen zum Einsatz gekommen sind. "Mancher ist auch auf Grund seiner beruflichen oder gesellschaftlichen Verpflichtungen verhindert, so wie unser Vorsitzender Frank Kupfer", erklärt Mucke. Aber nichts desto trotz wird der Arbeitseinsatz wie auch in den Jahren zuvor durchgeführt. Auf dem Weg zu den Bereichen, wo diesmal zupackende Hände gebraucht werden, kommen die Fördervereinsmitglieder auch an jenen Gartenbereichen vorbei, wo sie im letzten Jahr hunderte von Frühblühern in die Erde brachten. Nun lugen die ersten grünen Spitzen empor und es wird noch einige Tage dauern, bis die Frühlingsblumen in ihrer Pracht Farbtupfer im Parkgelände setzen. "Wir wollen die Lebenshilfe aber auch personell bei der Betreuung des einstigen Landesgartenschaugeländes unterstützen und haben deshalb eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes ausgeschrieben. Noch ist das Bewerbungsverfahren nicht abgeschlossen und Interessenten können sich bei mir unter der Rufnummer 03525/500336 melden", erklärt Mucke. Zu den Aufgaben des künftigen Stelleninhabers gehört neben der Mitarbeit bei der Parkpflege auch die Unterstützung des Vereins bei seinen Aktivitäten. So sollen ihm die Koordination und Vorbereitung von Veranstaltungen obliegen. Dazu gehört beispielsweise der Beitrag des Fördervereins zum Sächsischen Familientag, der am 1. Juni in Oschatz stattfinden wird. Dann sollen beispielsweise Kinder die Möglichkeit erhalten, gestaltete Fliesen für das zur Lago 2006 begonnene Mosaik anfertigen zu können.

Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SHV Oschatz 21:19 (7:9). Während sich die Gastgeber im Vorfeld der Partie nach eigenen Aussagen mit voller Kapelle warm geworfen haben, drückten SHV-Trainerin Jana Delor wieder einmal Personalsorgen.

07.04.2013

Für die Läuferinnen und Läufer ist es etwas Normales, auch an Wochentagen abends an Wettkämpfen teilzunehmen. So finden seit Jahren Wettkämpfe in der Woche beim Sparkassen-Cup Meißen, bei der Mittelsächsischen Lauftour oder beim ETZEL-Cup, dem Nordsachsen- und Dübener Heide Cup, statt.

07.04.2013

Vor vier Jahren erreichte die Piratenpartei in Deutschland einen Wähleranteil von 2,1 Prozent. Nun stehen im September erneut Wahlen ins Haus. Deutschlandweit erregen die Piraten immer wieder Aufsehen.

05.04.2013
Anzeige