Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Fliegende Räder und viele Feste
Region Oschatz Fliegende Räder und viele Feste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 03.07.2013
Ein Skatecontest für BMXer und Skateboarder findet am Sonnabend ab 13 Uhr am Skatepool im Oschatz-Park statt. Zu sehen sind "fliegende" BMX-Räder und geschickte Skater. Quelle: Dirk Hunger

Der Jugendgottesdienst "Haltestelle" findet morgen in der neu eröffneten Pfarrscheune Borna statt. Beginn ist 19 Uhr.

Das Sommerfest im Seniorenzentrum Dahlen wird morgen ab 15 Uhr gefeiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgen "De Hutzenbossen" mit erzgebirgischer Volksmusik. Alle Bewohner und Angehörigen sind herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Zum gemeinsamen Schul- und Hortfest wird morgen von 17.30 Uhr bis 22 Uhr in die Schlossschule Hof eingeladen. Alle Eltern, Schüler, Großeltern und interessierte Bürger sind herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Die Aufführung eines eigens geschriebenen Theaterprojektes beginnt morgen um 19 Uhr und am Sonntag um 18.30 Uhr im Oschatzer E-Werk. Die jungen Leute begeben sich auf eine Reise durch die Empfindungen des Menschen. Die Geschichten werden gelesen und von den Schauspielern dargestellt.

Das Garten- und Kinderfest der Oschatzer Gartensparte "Erich Billert" beginnt morgen um 18 Uhr mit einem Skatturnier. Am Sonnabend spielen die Jahnataler zur Eröffnung ab 15 Uhr. Ab 15.30 Uhr gibt es Wettkämpfe im Luftgewehrschießen und Kegeln. Die Tanzmäuse des OCC erfreuen die Besucher um 17.15 Uhr, die Linedancer aus Casabra um 17.45 Uhr. 20 Uhr beginnt der Sommernachtsball. Der Sonntag startet 10 Uhr mit einem Fußballturnier, von 11 bis 13 Uhr musizieren die Lampertswalder Blasmusikanten. Die Renaissancetänzer aus Torgau treten 15 Uhr auf. Ab 16.15 Uhr beginnt das Kinderfest, die Musikschule Fröhlich zeigt ihr Programm ab 16.30 Uhr und um 17 Uhr erfolgt die Preisverleihung.

Das 17. Mahliser Ritterfest startet morgen ab 16 Uhr mit dem Errichten der Zelte, 17 Uhr beginnen die Kinder-Wettkämpfe, 20.15 Uhr das Amüsement im Festzelt unter dem Motto: "0815". Der Eintritt ist frei. Am Sonnabend stehen ab 14 Uhr die Ritterfestspiele auf dem Programm. Ab 19.30 Uhr können Interessierte einen "Blick über den Tellerrand" riskieren. Das internationale Mahliser Mahl bietet einen kulinarischen Streifzug durch die Kochtöpfe dieser Welt. Auf dem Festgelände gibt es außerdem Leckeres vom Grill und kühle Getränke. Am Sonntag startet 10 Uhr ein Freizeit-Volleyballturnier auf dem Sportplatz.

Das Ortsfest in Börln und das Jubiläum "111 Jahre Freiwillige Feuerwehr Börln" beginnt am Sonnabend ab 18 Uhr mit einer Festsitzung für geladene Gäste. Von 18 bis 24 Uhr kann in der Kirche die Fotoaausstellung "Bilder unserer Dorfgeschichte" besichtigt werden. Ab 20 Uhr tritt hier der Gospelchor auf. Das Tanzvergnügen im Festzelt mit der Alpha Discothek beginnt um 20 Uhr. Der Sonntag beginnt 10 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Kirche. Ab 11.30 Uhr können sich die Besucher am Feuerwehrgerätehaus zum Frühschoppen einfinden. Nach der Schauübung der Jugendfeuerwehr um 12.30 Uhr präsentieren sich ab 13 Uhr Gewerbetreibende, Stiftungen und Vereine mit Informationsständen, Beratung und Verkauf. Nach dem Grußwort des Bürgermeisters um 13.30 Uhr musizieren die Rolandstädter Musikanten im Festzelt. Weiterhin kann man am Nachmittag eine Modenschau und den Auftritt der "Börlner Spatzen" erleben. Ab 17.30 Uhr werden die Gewinner des Wettbewerbes "Schönster Vorgarten in Börln" bekanntgegeben. Für das leibliche Wohl sowie für Kurzweil für die Jüngsten ist ganztägig gesorgt.

Das Festwochenende zum Jubiläum "140 Jahre Feuerwehr" in Mügeln beginnt am Sonnabend um 15 Uhr mit einem Festumzug. Ab 16 Uhr kann die Fahrzeugausstellung besichtigt werden. Das Tanzbein kann ab 20 Uhr geschwungen werden. Am Sonntag gibt es um 10 Uhr einen Frühschoppen mit den Wermsdorfer Blasmusikanten. An beiden Tagen ist der Eintritt frei und das Feuerwehrmuseum geöffnet. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Im Mügelner Heimatmuseum sind am Sonnabend von 10 bis 11.30 Uhr Zeichnungen von Bernhard Schulze junior zu sehen. Sie zeigen Details von Bahnbauten wie Weichen und Streckenprofile. Hauptstück der Ausstellung ist der Plan eines fiktiven Bahnhofs.

Zum Konzert unter dem Apfelbaum wird am Sonnabend, 16 Uhr in die Kirche Ablaß eingeladen. Der Kammerchor des Geschwister-Scholl-Gymnasiums tritt auf. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Der Verein Meine Bischofsstadt Mügeln veranstaltet am Sonnabend im Pfarrgarten in Altmügeln einen kulinarischen Klassikabend mit Musik. Beginn ist um 19 Uhr.

Das Seifenkistenrennen in Zeicha startet am Sonnabend um 15 Uhr mit einem Training, ab 15.30 Uhr beginnen die Rennen der verschiedenen Altersklassen.

Das 16. Malkwitzer Badewannenrennen beginnt am Sonnabend, um 18 Uhr am Kutzscheteich. Es werden Pokale für die drei erstplatzierten sowie für den jüngsten und ältesten Teilnehmer und für die schönste Badewanne vergeben. Am Abend steigt dann die große Badewannen-Party im Festzelt. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Ein Sommernachtsball mit Live-Musik und italienischem Spezialitätenbuffett beginnt am Sonnabend um 18 Uhr im Hotel und Restaurant Pelzer in Reudnitz.

Der jährliche Skatecontest für BMXer und Skateboarder findet am Sonnabend ab 13 Uhr am Oschatzer Skatepool statt. Ab 21 Uhr findet ein Konzert mit mehreren Bands im E-Werk statt. Der Eintritt für Besucher kostet 2 Euro, für Teilnehmer des Contests ist der Eintritt frei.

Zum Skatturnier wird am Sonnabend ab 14 Uhr in den Gasthof Eichler nach Pommlitz eingeladen.

Die Schmannewitzer Bockwindmühle kann am Sonnabend im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Ab 13 Uhr wird zum Mühlenfest eingeladen.

Im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums des Ökumenischen Pilgerweges haben Interessierte am Sonnabend die Möglichkeit, eine geführte Tagespil geretappe von Dahlen nach Wurzen zurückzulegen. Start ist um 10 Uhr in Dahlen, die Stadt Wurzen wird gegen 17 Uhr erreicht.

Der Lampertswalder Kammerchor "Ton-Art" singt am Sonnabend, 20 Uhr, in der Stadtkirche Dahlen und am Sonntag, 19 Uhr, in der Kirche Hof-Abend- und Nachtlieder aus mehreren Jahrhunderten.

Die Türmerstube der St. Aegidienkirche in Oschatz ist am Sonnabend und Sonntag jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Zum Gemeinde- und Familienfest wird am Sonnabend ab 15 Uhr in die Kirche und den Pfarrgarten in Dahlen eingeladen.

Das Stadt- und Waagenmuseum in der Oschatzer Frongasse 1 erwartet am Sonnabend und Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr zur Feuerwehrausstellung seine Besucher.

Die Evangelische Kirchgemeinde Wermsdorf lädt am Sonntag ab 15 Uhr zu ihrem Gemeindefest mit Sommermusik ein.

Das Sommerfest in der Kirche Altmügeln beginnt am Sonntag um 14 Uhr mit Gottesdienst und Kindergottesdienst. Ein buntes Programm schließt sich danach an. Bei gutem Wetter wird im Pfarrgarten bei Kaffee und Kuchen gefeiert und ein gemütlicher Nachmittag verbracht.

Gabi Liebegall

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Weltmeisterschaften der Berufe (Worldskills) in Leipzig machen es möglich. Am Rande der Weltmeisterschaften besuchte gestern eine Delegation aus der Mongolei die Stadt Oschatz.

02.07.2013

Seit rund anderthalb Monaten proben sie jede Woche einmal. Jetzt fiebern die zwölf jungen Schauspieler im Alter von 13 bis 18 Jahren der Premiere entgegen. Am Freitag wollen sie ihr selbst geschriebenes Theaterprojekt erstmals öffentlich im E-Werk aufführen, zwei weitere Vorstellungen sind geplant.

02.07.2013

Oschatz/Meißen. Am kommenden Wochenende steigt in der Nachbarstadt Meißen das jährliche Spektakel City Downhill in der Innenstadt. Dabei werden rund 150 Starter die gewagte Abfahrt von der Albrechtsburg hinunter in Richtung Elbe in Angriff nehmen.

02.07.2013
Anzeige